Alternativer Bärenpark Worbis
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Parkbesuch möglich

 Unser Park hat aktuell von 10-18 Uhr geöffnet.
Folgende Auflagen sind zu beachten:

  • Maskenpflicht nur im Kassenhaus
  • Einhaltung der allgemeinen Infektionsschutzregeln
  • Bistro Bärenblick mit Außenverkauf geöffnet. Innenraum zum Verzehr geöffnet mit Kontaktnachverfolgung und Maskenpflicht
  • Keine Voranmeldung erforderlich
  • Keine Kontaktnachverfolgung für Besuche
  • Keine Maskenpflicht im Freigelände

Es kann immer zu kurzfristigen Änderungen kommen. Bitte Informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage, Facebook oder Instagram.

KATJA heute (von Vera Faupel)
KATJA heute (von Vera Faupel)

geboren 1991

Vermutlich geboren in einem russischen Staatszirkus. KATJA erlebte seit Ihrer Geburt eine Odyssese, wurde nach den unsäglich vielen Auftritten dann von einer Station zur anderen abgeschoben. Sie sollte ihre letzte Station in Wildpark Tripps Trill erhalten, doch weit gefehlt, dort wurde sie als gefährlich eingestuft, weil sie bei eine Schaufütterung den sogenannten Pfleger verletzt hatte. Um neuen Platz zu schaffen wurde sie dann 2008 an den Tierpark Reinböllen, als Gesellschafterin für Bär Benno vorgesehen. Aber als Gesellschafterin war sie nicht tauglich, wurde demzufolge auch immer wieder weggesperrt. Im April 2011 kam KATJA zu uns in den Bärenpark Worbis. Natürlich war hier die Eingewöhnung auch nicht leicht, mußte Sie sich nun neben anderen Bären auch später gegen die Wölfe durchsetzen. Denn diese sind ja mit den Neuen immer etwas zickig. Sie ist ein gut gebaute und sensible Bärendame, die noch eine hellbraune Halskrause aufweist. Sie setzt sich gegenüber den anderen Bären durch.

Erkennungsmerkmale: Helle Halskrause, tiefbraunes Fell, stattliche Größe für eine Bärin, kurzes gedrungenes Gesicht. Sehr sensibel und schnell agierend.

Katja im Bärenpark
Katja im Bärenpark