Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

#Bärenkalender 2018 in limitierter Sonderausgabe!

Bärenkalender 2018
Weiterlesen: Bärenkalender 2018

Intensive Augenblicke, festgehalten von Fans für Fans – auch für das kommende Jahr haben wir wieder eine Auswahl einzigartiger Aufnahmen zusammengestellt, die Sie – liebe Bärsucher – unserer Redaktion haben zukommen lassen. Sie zeigen, wie Ruhe, Geduld und ein individueller Blickwinkel zu großartigen Aufnahmen führen können! Die tollen Ergebnisse aus einem Jahr Beobachtungen im Bärenpark ist jetzt im gewohnten, doppelseitigen Kalender mit 24 Motiven erhältlich. 

Weiterlesen...

Indianerfest 2017

Authentische Darsteller beim Indianerfest
Weiterlesen: Authentische Darsteller beim Indianerfest

Das allseits beliebte Indianerfest im ALTERNATIVEN BÄRENPARK WORBIS gehört mittlerweile zu den festen Bestandteilen im Eventkatalog des Tierschutzprojekts. Am 19. August öffnet der Park um 10.00 Uhr seine Türen für die Welt der amerikanischen Ureinwohner. Die Kultur der Indianer wird den Besuchern auf authentische Art nahegebracht. Dazu gehören rituelle Tänze, Gesang mit Handtrommeln und Händler mit exotischen Waren. Einer der Höhepunkte wird die Vorführung indianischer Reitkunst sein. Diese basiert nicht darauf, die stolzen Tiere zu unterwerfen, sondern sie zu verstehen und respektieren.

Für die jungen Gäste gibt es auch einige Stationen, an denen sie sich aktiv am indianischem Handwerk beteiligen können, etwa beim Basteln von...

Weiterlesen...

Laura Kolumne

Bärin Laura
Weiterlesen: Bärin Laura

Ihr lieben Zaungucker,

ist es bei Euch auch so nass? Ja, Ja, ich weiß. Vor kurzem hatte ich mich noch beschwert, dass mein zweitliebster Teich verschwunden war. Aber nun ist er wieder da, und mit ihm tausend kleine Bäche, Pfützen, Sümpfe und sogar Springbrunnen. Überall im und um den Park plätschert und rauscht es. Davor hat es tagelang geregnet. Das Wolfsvolk, das Regen gar nicht leiden kann, lief nur noch mit hängenden Ohren und hängender Rute umher. Auch das Bärsonal sah aus wie begossene Pudel – und roch auch so, ehrlich gesagt. Uns Bären macht so ein Wetter nichts aus. Allerdings ist es schon ein bisschen unangenehm, ständig im Matsch auszurutschen und nasse Tatzen zu kriegen. Nur Pedro findet das offenbar toll. Mit seinen großen...

Weiterlesen...

Nächste Termine

  • 1

Auszeichnung

Auszeichnung Land der Ideen, Ausgewählter Ort 2010

Folgen Sie uns auch auf: