Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Tiermanagement: MAX und EMMA wieder zusammen

MAX und EMMA
Weiterlesen: MAX und EMMA

Die Trennung der beiden Schweizer Braunbären ist wieder aufgehoben, MAX konnte die Eingewöhnungsstation verlassen. Die Maßnahme hat den gewünschten Erfolg gebracht: statt sich nur miteinander zu beschäftigen, nehmen EMMA und MAX wieder mehr an dem Gemeinschaftsleben in der Freianlage teil.

Das ist wichtig, weil es die beiden zum einen mehr fordert, sich auch mit den anderen Bären zu arrangieren. Zum anderen ist die Fehlkonditionierung EMMAs ein unnatürliches Verhalten, das wir soweit wie möglich korrigieren müssen, denn bekanntlich ist es unser Anspruch, den Bären zu ermöglichen, zu einem naturnahen Leben zurückzufinden.

Futterspenden willkommen

Über Futterspenden freuen wir uns sehr.
Weiterlesen: Über Futterspenden freuen wir uns sehr.

Kirschen sind leckere und vielseitige Früchte. Man kann sie direkt vom Baum essen, einkochen, zu köstlicher Marmelade oder Saft verarbeiten sowie Kuchen backen. Außerdem sind sie beliebte Aufmerksamkeiten für Nachbarn oder Freunde. Hier im Bärenpark haben wir aber auch noch eine weitere Verwendung für die roten Früchte: Als wertvolle Ergänzung für den Speiseplan der Bären. Kirschen schmecken den pelzigen Vierbeinern nicht nur hervorragend, sondern sind dazu auch noch äußerst gesund.

Wir freuen uns daher tierisch über Futterspenden für die Vierbeiner! Das gilt aber nicht nur für Kirschen, nein, auch für alle Arten von Obst und die meisten Arten von Gemüse.

Weiterlesen...

Nächste Termine

  • 1

Auszeichnung

Auszeichnung Land der Ideen, Ausgewählter Ort 2010

Folgen Sie uns auch auf: