Alternativer Bärenpark Worbis
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Parkbesuch möglich

 Unser Park hat aktuell von 10-18 Uhr geöffnet.
Folgende Auflagen sind zu beachten:

  • Maskenpflicht nur im Kassenhaus
  • Einhaltung der allgemeinen Infektionsschutzregeln
  • Bistro Bärenblick mit Außenverkauf geöffnet. Innenraum zum Verzehr geöffnet mit Kontaktnachverfolgung und Maskenpflicht
  • Keine Voranmeldung erforderlich
  • Keine Kontaktnachverfolgung für Besuche
  • Keine Maskenpflicht im Freigelände

Es kann immer zu kurzfristigen Änderungen kommen. Bitte Informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage, Facebook oder Instagram.

Musiker sammeln Spenden

Die Musiker von Zweite Jugend überreichen die Spende
Weiterlesen: Die Musiker von Zweite Jugend überreichen die Spende

Allmählich kommt das kulturelle Leben zurück, so finden auch Konzerte wieder statt. Die Band Zweite Jugend nahm dies zum Anlass, Spenden für ihre Schützlinge zu sammeln – denn die Musiker aus Osnabrück sind selbst Bärenpaten. Kein Wunder also, dass sie bereits in den vergangenen Jahren auf liebevolle und kreative Art unser Tierschutzprojekt unterstützt haben. So versteigerten sie beispielsweise im Lockdown bedrucktes Toilettenpapier.

Heute am Montag, den 28.06.2021, machten sie auf der Rückfahrt von einem Auftritt Halt bei ihren Patenbären und überreichten die gesammelten Spenden in Höhe von 600,- Euro an unser Team. Wir bedanken uns ganz herzlich – auch im Namen unserer Vierbeiner – bei den Musikern von Zweite Jugend für diese bärenstarke Aktion und den jahrelangen Rückhalt! Schön zu sehen, wenn Kultur und Tierschutz Hand in Hand gehen.

Weiterlesen ...

Wilde Ferien bei den Bären!

Wilde Ferien bei den Bären!
Weiterlesen: Wilde Ferien bei den Bären!

Spurensuche, kulinarische Reise durch die Jahreszeiten, spielerisches Wissen über die heimischen Wildtiere – auch in diesem Jahr bietet das Ferienprogramm von unserem Tierschutzprojekt eine abwechslungsreiche Themenwelt für die Schulfreie Zeit. Mit einem Ausflug in die Zukunft des Artenschutzes startet das Sommerferienprogramm am 30.Juli. Bevor es am ersten September mit den Gaben der Natur in die letzte Runde geht, warten Tage als Wolfforscher, Bärenexperte und einiges mehr auf die Teilnehmer_Innen:

Fr. 30.07.21, 10:00 Uhr :
Vom Aussterben bedroht - Was könnt ihr dagegen tun! Die Zukunft der Tierwelt liegt in deinen Händen – lerne in unserem Wildtier- und Artenschutzprojekt, wie du dich für eine bunte Welt der Artenvielfalt stark machen kannst. Lass uns heute gemeinsam für ein tiergerechtes Morgen anfangen!

 

Mi.. 04.08.21, 10:00 Uhr:
Kleiner Wolfsforscher – Einblicke in die Polizei des Waldes Sie haben keinen leichten Job, doch zum Glück sind sie dafür geboren. Denn die Wölfe gelten als Hüter des Waldes. Aber warum? Lerne ihr Leben kennen, ihre Spuren zu lesen und werde Wolfsforscher für einen Tag.

 

 Do. 12.08.21, 10:00 Uhr:
Wie die kleine Biene die große Welt zusammenhält Jeder kennt sie, die kleinen fleißigen Insekten mit den Schwarz-Gelben Streifen. Eine Welt ohne sie? Unvorstellbar. Komm mit uns in den Mikrokosmos Biene und erlebe auf spielerisch spannende Weise, warum auf unserem Planeten nichts ohne sie geht.

 

Mi, 18.08.21, 10:00 Uhr:
Barfuß durch den Bärenpark Wie viele Gangarten hat eigentlich ein Bär, warum braucht ein Wolf keine Schuhe und wie verändert sich dein Gang, wenn du barfuß läufst? Lerne alles über deine Füße und warum du dank ihnen jeden Tag fest auf dem Boden stehst.

 

Do, 26.08.21, 10:00 Uhr:
PEDROs Bärenhunger – Vielfraß und Gourmet vereint Lernen geht durch den Magen, also laden wir dich auf eine kulinarische Reise durch die Jahreszeiten ein. Denn der Speiseplan eines Bären richtet sich nach dem Angebot der Natur. Also, nimm Platz auf unserer Picknickdecke und erfahre die Geheimnisse der pelzigen Feinschmecker.

Mi, 01.09.21, 10:00 Uhr:
Gaben der Natur Hast du schonmal Waschmittel aus Kastanien gemacht? Wäscht du deine Hände mit Birkenblättern? Erkennst du das Buffet im Wald aus Kräutern, Pilzen und Beeren? Wir nehmen dich mit in den riesigen Supermarkt der Natur, wo es neben Milch, Honig und Wolle ein vielfältiges Angebot gibt.

Kosten: 5,- [zzgl Eintritt]
Anmeldung: erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 036074 2009 0
mind. Teilnehmerzahl pro Tag: 5

Weiterlesen ...

Digitale Bärensommernacht

Jurka
Weiterlesen: Jurka

Am 26. Juni nehmen wir Sie mit in die atemberaubende Welt der Braunbären – bequem von zuhause aus! Wenn um 19:00 Uhr unsere interaktive Bärensommernacht live on Air geht tauchen Sie gemeinsam mit unseren Experten-Team ein in die tiefsten Geheimnisse des faszinierenden Beutegreifers. Genießen Sie spannende, einzigartige Erfahrungsberichte, erfahren Sie Hintergrundwissen über den Ursus Arctos dass in keinem Lehrbuch zu finden ist.

Lernen Sie die wahre Geschichte BRUNOs kennen
Nachdem der größte Beutegreifer auf dem Land lange aus den Wäldern Mitteleuropas verschwunden war, wächst die Population im Herzen des Kontinents seit der Jahrtausendwende zu einem gesunden Maß heran. Doch was war mit BRUNO? Kann ein Bär in unseren Wäldern leben? Nahrung, Platz? Ist der Bär eine Gefahr für den Menschen oder der Mensch Gefahr für den Bären? Erfahren Sie spannende Fakten aus der Biologie des Vierbeiners und fragen Sie, was Sie schon immer über Bären wissen wollten! Denn Sie können live dabei sein im interaktiven Online-Event Bärensommernacht, wenn unsere Experten Rede und Antwort stehen. Als besonderes Highlight stellen wir den Teilnehmer_Innen ein bärenstarkes Überraschungspaket zusammen welches direkt nach hause zu euch kommt um ein Gefühl zu vermitteln das ihr direkt bei uns vor Ort seit.

Datum: 26.06.21
Beginn: 19:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: 30 € [inkl. Überraschungspaket frei Haus]
Anmeldeschluss: 18.06.21
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen ...

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: