Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

search

JURKA Kolumne 15.11.2019

Jurka-Kolumne
Weiterlesen: Jurka-Kolumne

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und Grüß Gott, liebe Leute! Ach, ist das schön dieser Tage. Die Blätter fallen, es wird alles bereits leicht besinnlich, in den schönsten Herbstfarben. Dazu erklingen hier und da ein paar leise Vogelstimmen. Übrigens, da wir beim Thema Stimmen sind. Es ist ja so, dass die Grünkutten stets bemüht sind, uns Tieren eine Stimme zu geben. Sie erzählen zum Beispiel unsere Geschichten, sie legen ihr Veto ein, wenn uns Unrecht getan wird, sie „übersetzen“ unsere Sprache und nicht zuletzt geben sie eurer JURKA dieses Format hier. Die sehr talentierten Sängerinnen und Sänger einer Musik...

Weiterlesen...

Stimmgewaltige Spende!

Kultur und Tierschutz sind eine bärenstarke Kombination!
Weiterlesen: Kultur und Tierschutz sind eine bärenstarke Kombination!

Es gibt viele Arten, wie man sich für den Tierschutz einsetzen kann. Der Kreativität sind dabei fast keine Grenzen gesetzt. So wurden wir dieser Tage von einer ganz besonderen Spendenaktion überrascht: beim ersten Sonntagsmatinee der Akademie Dasch aus Saulgrub wurde für unser Schwarzwälder Projekt gesammelt!

Wir freuen uns tierisch über den Einsatz der Sängerinnen und Sänger. Mit ihrem Repertoire von Klassik bis zu den Beatles und dem Engagement für unsere Vierbeiner haben sie eindrucksvoll gezeigt, dass Kultur und Tierschutz eine bärenstarke Kombination sind. Wir bedanken uns von ganzen Herzen bei der Akademie Dasch!

 

Weiterlesen...

Wildbärendelegation aus Italien besucht unser Projekt im Schwarzwald

Wiltierexperten aus dem Trentino zu Gast im Schwarzwald
Weiterlesen: Wiltierexperten aus dem Trentino zu Gast im Schwarzwald

Wildtierexperten vom Forstministerium italienischen Trentino des life ursus Projekts besuchten heute unser Tierschutzprojekt im Schwarzwald. Grund des Besuchs ist ein Wissensaustausch zwischen Wildtierspezialisten. Die Italiener profitieren von dem Wissen über unsere Wildtieranlagen für den Aufbau einer Wildwolf-Auffangstation im Trentino. Gleichzeitig tauschten wir uns über Erfahrungen im Umgang mit Wildbären, -Wölfe und -Luchse aus.

Weiterlesen...

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: