Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

search

Corona Hinweis

CORONA-HINWEIS:
Bärenpark Schwarzwald & Bärenpark Worbis sind aktuell geschlossen.

So können Sie uns weiter unterstützen:

Pate werden oder Patenschaft verschenkenJede Spende hilft uns weiter!zum Bärenretter Shop

 

 

Event: alles für die Katz

Luchs

Ihr seid Katzenliebhaber und wolltet schon immer Näheres zu unseren heimischen Vertretern – Luchs und Wildkatze wissen? Was machen eigentlich diese beiden Arten besonders? Gibt es Parallelen zu unseren Hauskatzen? Diese und viele weitere spannende Dinge warten auf Euch!
Wo? Im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Wann? Am Samstag den 21.11.2020 von 14 bis 17 Uhr
Kosten: 45,- Euro pro Person
Save the date und meldet Euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an!
Kleiner Tipp: Ihr könnt bei diesem Event einen Luchs live bei einer Fütterung beobachten.

Programm
14:00 Uhr Einfürhung in das Projekt SCHWARZWALD

14:45 Uhr Die Wildkatze in Deutschland (Patrick Maier, BUND)

15:15-15:45 Uhr Gelegenheit für...

Weiterlesen ...

Welttierschutztag 2020

Welttierschutztag

4. Oktober 1228: Franz von Assisi wird heilig gesprochen. Er ist Begründer des Ordens der Franziskaner und Schutzpatron des Umweltschutzes und der Ökologie. In zahlreiche Sagen setzt er sich für den Tierschutz ein, da er alle Lebewesen auf einer Stufe sieht. Er begegnete zum Beispiel einst einen Wolf im Wald als einen Bruder, um den Bewohnern des angrenzenden Dorfes die Angst vor dem Vierbeiner zu nehmen. In seinen Augen sind alle Lebewesen gleich, verdienen Respekt und Schutz.

8. Mai 1931: auf dem internationalen Tierschutz-Kongress in Florenz wird der 4. Oktober als Welttierschutztag angenommen.

4. Oktober 2020: die Ausbeutung von Tieren...

Weiterlesen ...

JURKA Kolumne 04.10.2020

Jurka-Kolumne

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und Grüß Gott, liebe Leute! Ihr kennt das ja bestimmt, diese Leute, die sich für besonders fotogen halten? Nun, diese Eigenschaft scheint auch auf einige Bären übergegangen zu sein. Und damit meine ich allen voran unseren Charmeure ARTHOS. Für mich als Wildbärin ist es manchmal fast schon peinlich, wie er vor den Besuchern posiert. Aber der arme Kerl weiß es ja auch nicht besser. Schon als kleiner Welpe wurde er drangsaliert für Fotos. Tja, so kann die moderne Technik schlechten Einfluss auf die Nachkommen von Zwei- und auch Vierbeinern haben. Also passt ein wenig...

Weiterlesen ...

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: