Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach
CORONA-HINWEIS:
Bärenpark Schwarzwald: Aktuell (leider) geschlossen!
Bärenpark Worbis: von 10 bis 16 Uhr geöffnet (Imbiss bleibt geschlossen). Bitte halten Sie sich an die Corona-Regelung im Park. Hunde an der Leine sind erlaubt.

search

Video: GAIAs Rettung und der Monat danach

GAIA

Seit etwas über einen Monat lebt die Wölfin GAIA nun in unserem Schwarzwälder Tierschutzprojekt. Nach Jahren in Privathaltung darf sie sich in unseren Freianlagen nun endlich wie ein Wolf verhalten und natürliche Nahrung genießen. Wir sind sehr froh über die Entwicklung der jungen, scheuen und cleveren Vierbeinerin.

Ein herzliches Dankeschön an die Paten, Spender und Unterstützer, die diese Aktion möglich gemacht haben!

Weiterlesen ...

Bärenstarke Arbeitseinsätze

Arbeitseinsatz

Was ist denn da los?, mag sich AGONIS gedacht haben, als sich diesen und letzten Samstag schon früh morgens engagierte Zweibeiner für unser Tierschutzprojekt ins Zeug legten. Das große Stichwort bei unseren Arbeitseinsätzen war Grünpflege. Gemeinsam mit den Freiwilligen wurde freigeschnitten, gehackt, geharkt und allen voran dem japanischen Knöterich die Stirn geboten. Jeweils um 08:00 Uhr gings los. Nach einer kurzen Stärkung mit Kaffee und Brezeln wurden ehrenamtlichen Helfer in Teams eingeteilt. Hochmotiviert und unter den wachsamen Augen des ein oder anderen Vierbeiners trotzten sie der Hitze und machten sich ans Werk.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Rund um...

Weiterlesen ...

Bärenleid im Tierpark Gotha

#bärenwaldfürsarah

Warum wird die syrische Braunbärin „Sarah“ in einem trostlosen Platz umringt von Steinmauern immer noch als Ausstellungsstück missbraucht, wenn sie schon seit Jahren in Alternativen Projekten ein tierrechtes Leben führen könnte? Das Angebot, sie - sowie ihren Art- und Leidensgenossen „Ben“ - zu übernehmen und damit sie in unseren weitläufigen, naturnahen Freianlagen ein besseres Leben führen können, unterbreiteten wir bereits vor Jahren schon – und es gilt noch immer. „Ben“ ist mittlerweile verstorben und was „Sarah“ betrifft bleiben die Verantwortlichen aus Gotha weiterhin stur.

Was kritisieren wir?
Die Anlage im Tierpark Gotha ist viel zu klein für Bären. Vergleich: in unserem Worbiser...

Weiterlesen ...

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: