Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

search

Teddy Tadäus im Bärenpark!

Kleiner Bär ganz groß
Weiterlesen: Kleiner Bär ganz groß

Am vergangenen Mittwoch bekamen wir einen Besuch der ganz besonderen Bärenart – Teddy Tadäus schaute sich unseren Park an. In Begleitung seines Chauffeurs ließ er es sich nicht nehmen, eine Patenschaft für unsere KAJA zu übernehmen. Auch seine Fotografin, die bekennende Wolfsfreundin Alex von der Tauchschule Atlantis, wurde Patin. Ihr hatten es unsere Vierbeiner ADI und ANITA angetan.

Vielen Dank für die tolle Zeit!

Hier geht’s zu Tadäus Bäricht:

http://www.tadaeus-teddy.de/wolf-und-baerenpark/

Weiterlesen...

BIGGI [1991-2017]

BIGGI [1991-2017]
Weiterlesen: BIGGI [1991-2017]

Liebe Tierfreunde,

der heutige zweite Mai ist ein Tag der Trauer. Schweren Herzens mussten wir vor wenigen Stunden Abschied von unserer BIGGI nehmen. Die charmante, schüchterne Bärendame hat den Kampf gegen ihre Vergangenheit nicht verloren, sondern tapfer bis zum Ende geführt. Ein bisher unentdeckter Tumor raubte ihr gestern die Kräfte, sodass heute früh eine Entscheidung getroffen werden musste. Jener dunkle, emotionale Moment ihrer Erlösung hinterlässt ein schwarzes Loch, das nicht gefüllt werden kann, denn BIGGI war eine einzigartige Bärin, deren bezaubernder Charakter nicht ersetzt werden kann. Wir werden sie in Erinnerung halten, ihre Geschichte weitererzählen, damit ihre schreckliche Zeit vor dem Bärenpark nicht umsonst war...

Weiterlesen...

JURKA Kolumne 28.04.2017

JURKA-Kolumne
Weiterlesen: JURKA-Kolumne

Ein Wort auf allen Vieren.

Ciao und Grüß Gott liebe Leute! So, die Ferien sind vorbei, Alltag kehrt wieder bei uns ein und ich hoffe ganz stark, dass die Wölfe ihren frühlingshaften Übermut endlich einpegeln. Die nerven der Zeit. Allen voran ADI. Erst letzte Woche habe ich euch von seinen stressigen Aktionen erzählt, diese Woche das gleiche in grün – erst als ich ihn mit meinen Tatzen mit einer gewissen Konsequenz auf den Boden gedrückt hatte beruhigte er sich wieder.

So ihr Lieben, gerade als ich mir dachte, was ein Tag, fing auf einmal die gute, alte KAJA an zu rangeln. Glaubt ihr mir nicht? Doch! Mit Inbrunst hat sie mich aus dem Kreisel vertrieben. Ich war ganz perplex und wusste gar nicht was los war, als sie mir hinterherjagte. Na...

Weiterlesen...

Indianerfest 2017

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: