Alternativer Bärenpark Worbis
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Parkbesuch möglich

 Unser Park hat aktuell von 10-18 Uhr geöffnet.
Folgende Auflagen sind zu beachten:

  • Maskenpflicht nur im Kassenhaus
  • Einhaltung der allgemeinen Infektionsschutzregeln
  • Bistro Bärenblick mit Außenverkauf geöffnet. Innenraum zum Verzehr geöffnet mit Kontaktnachverfolgung und Maskenpflicht
  • Keine Voranmeldung erforderlich
  • Keine Kontaktnachverfolgung für Besuche
  • Keine Maskenpflicht im Freigelände

Es kann immer zu kurzfristigen Änderungen kommen. Bitte Informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage, Facebook oder Instagram.

24.07. Patenreport: PARDO

Braunbär PARDO im Wasser
Weiterlesen: Braunbär PARDO im Wasser

Januar 2018 auf einem Parkplatz in Spanien bei Morgengrauen: unser Rettungsteam wartet auf die Übernahme eines Bären. PARDO [so die spanische Beschreibung seiner Fellfarbe laut der Papiere] wurde über 15 Jahre lang für Auftritte in der Zirkusmanege missbraucht. Schließlich brachte er kein Geld mehr ein, wurde beschlagnahmt und kam auf die Todesliste der spanischen Behörden.

Wie haben wir ihn von dieser Liste retten können? Wie ist die Übergabe ausgegangen? Wie geht es PARDO heute? All dies und vieles, vieles mehr erfahrt ihr am Samstag, den 24. Juli 2021 bei unserem Patenreport über den liebenswerten Bären.

Datum: 24.07.2021
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Dauer: 45 Minuten
Kosten: 10,- Euro
Voraussetzungen:  Anwendung Zoom, internetfähiges Gerät, stabile Verbindung

Weiterlesen ...

Natur in den Anlagen: PARDO liebt seine Wasserlinsen

Braunbär PARDO im Wasser
Weiterlesen: Braunbär PARDO im Wasser

Thema Tiermanagement und Anlagen: der beste Architekt ist dahingehend immer noch die Natur selbst. Wenn z.B. ein ehemaliger Zirkusbär nach fast zwanzig Jahren ausbeute und Pein sein Leben genießt, sich trotz Sehbehinderung in den Anlagen zurechtfindet und ausgiebig im Wasser plantscht, dann ist das der beste Beleg dafür. Allen voran Braunbär PARDO liebt die natürlichen, kleinen Snacks im Pool: die Wasserlinsen.

Es zeigt, wie elementar es ist, die Anlagen natürlich zu belassen. Auf diese Weise können die Vierbeiner selbst herausfinden und bestimmen, was ihr Lieblingsfutter ist. Außerdem lernen sie, wie sie an ihre Leckerbissen gelangen. Im Fall von PARDO und seinen Wasserlinsen scheint dies sogar Spaß zu machen.

Weiterlesen ...

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: