Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

LAURA Kolumne 02.08.2018

Bärin LAURA
Weiterlesen: Bärin LAURA

Ihr lieben Zaungucker,

bei uns brummelts. Nein, wirklich, ich erzähle Euch keine Märchen. Tatze aufs Herz, bei uns brummeln Büsche! Es war nämlich so: frühmorgens schlenderte ich entspannt durch die Anlage, um zu schauen, ob etwas Leckeres zu finden wäre. Gerade schnüffelte ich an ein paar liegengebliebenen Kirschen, da brummelte der Busch neben mir. Nun habe ich jahrelange Erfahrung mit Büschen und noch nie hat einer gebrummelt. Mein wissenschaftliches Interesse war geweckt und ich ging näher heran, um zu untersuchen, was dahinter steckte. Und was soll ich Euch sagen: dahinter steckte Pardo, der nun noch lauter in meine Richtung brummelte...

Weiterlesen...

18.08.2018 Indianerfest im ALTERNATIVEN BÄRENPARK

Indianerfest 2018
Weiterlesen: Indianerfest 2018

„Das Indianerfest hat mit seiner langjährigen Geschichte fast schon Traditionscharakter. Das ganze Team kann es kaum noch erwarten, besonders, weil wir dieses Jahr mit den Wettkämpfen etwas völlig Neues ausprobieren.“

Ralf Wettengel, Parkleiter ALTERNATIVER BÄRENPARK WORBIS:

Das allseits beliebte Indianerfest im ALTERNATIVEN BÄRENPARK WORBIS gehört mittlerweile zu den festen Bestandteilen im Eventkatalog des Tierschutzprojekts. Am 18. August öffnet der Park regulär um 10.00 Uhr seine Türen. Mit dem Festprogramm für die Welt der amerikanischen Ureinwohner geht es ab 12 Uhr los. Die Kultur der Indianer wird den Besuchern auf authentische Art nahegebracht. Dazu gehören rituelle Tänze, Gesang mit Handtrommeln und...

Weiterlesen...

Tiermanagement: MINA

MINAs unverwechselbarer Blick
Weiterlesen: MINAs unverwechselbarer Blick

Wölfin MINA hat sich inzwischen gut in der Seniorenresidenz eingelebt. Mit ihr in der Freianlage befinden sich Grauwolf MILAN, Schwarzbär JIMMY und Braunbärin KATJA.

MINA ist zwar körperlich die zarteste der vier Vierbeiner, ihr Temperament übertrifft allerdings das der anderen bei weitem. Sie testet ihre Grenzen aus und bringt damit frischen Wind in das Leben ihrer tierischen Mitbewohner. Was besonders KATJA gut zu tun scheint. Denn die von starken Stereotypien geplagte Bärendame muss beim Kräftemessen mit MINA Souveränität beweisen und deutlich klarstellen, dass sie ein echter Bär und nicht länger ein dressiertes Objekt der Manege ist.

Somit beweist sich Wölfin...

Weiterlesen...

Nächste Termine

  • 1

Auszeichnung

Auszeichnung Land der Ideen, Ausgewählter Ort 2010

Folgen Sie uns auch auf: