Alternativer Bärenpark Worbis
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Worbis Coronahinweise: mehr erfahren
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Open Air Wir.Sind.Tier. | Die Bands - Fast’n’Lose

Weiterlesen ...

Wir freuen uns tierisch Euch in dieser Woche einen weiteren Musik-Act vorstellen zu dürfen, der beim Wir.Sind.Tier. Open Air im Alternativen Bärenpark Worbis für den Tierschutz erheben wird: Fast’n’Lose!

100% purer Oldschool Hard-Rock’n Roll – seit 2005 brettern Fast’n‘ Lose aus Nordhausen über die Bühnen. Mit ihrem kantig wilden Sound spielten sie sich in die Herzen des Publikums. Mit ihrem aktuellen Album Wild Drive (2021) meisterten sie es, ihre kraftvolle Musik auf Platte zu bannen. Doch Hard Rock genießt man am besten ungefiltert und daher gilt es, Fast’n‘ Lose live zu erleben.

Weiterlesen ...

Moment der Woche KW6 | PARDO zeigt sich

Weiterlesen ...
Braunbär PARDO

Diese Woche hat sich PARDO nach mehr als 3 Monaten Winterruhe das erste Mal wieder außerhalb seiner Höhle aufgehalten. Gemütlich und verschlafen schlenderte er den Berg hinab, trank etwas und genoss ein paar Nüsse. Nach kurzer Zeit verschwand er wieder ins gemütliche Heim. Die Tage darauf war er manchmal kurz zu sehen an anderen Tagen blieb er aber lieber komplett in der Höhle.

Wir sind gespannt, wie er seine Winterruhe nun vorsetzten wird. Vor allem freuen wir uns aber, dass er gesund und fit aussah.

Wenn Ihr auch ein besonderen, lustigen oder einfach schönen Moment mit uns teilen wollt, dann schreibt uns doch einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Euer Team vom
Projekt WORBIS

RONJAs Report | 04.02.2024

Weiterlesen ...
RONJAs Report

Ihr lieben Wolfsgucker, zwischendurch ist es schon richtig frühlingshaft hier im Bärenpark! Die Sonne scheint den ganzen Tag und es sind auch richtig viele Wolfsgucker unterwegs. Da haben RAIK und ich einiges zu beobachten. Und selbst die Bären kommen kurzzeitig aus ihren Höhlen. DAGGI zum Beispiel lässt sich morgens ab und an zu einer Runde Bärenyoga hinreißen und LAURA und PEDRO strecken ihre Nasen auch mal in die Sonne. Nur unsere Langschläferin KATJA lässt sich nicht blicken, die Höhle muss echt bequem sein.

Aber es ist auch was Interessantes in unserem Bauernhof passiert: es sind zwei neue Ziegen eingezogen. Mhmm die sehen vielleicht lecker aus, aber ich gönne ihnen das neue Leben bei uns. Zum Glück kommen die Wolfsdiener regelmäßig mit neuem Kalbs- und Rehfleisch, sodass ich mich der leckere Geruch nicht allzu sehr vom Berichten abhält. Daher kann ich Euch sagen: MUHAM und MULI, die beiden anderen Ziegen, wissen noch nicht so ganz, was sie von dem Zuwachs halten. Obwohl MUHAM manchmal auch sehr interessiert an den beiden Damen scheint. Ich halte die Augen und Ohren offen.

Bleibt wachsam,
Eure RONJA

27.4.24 14:00 Uhr | Bärenpark-Report: April im Worbiser Projekt 27.4.24

ONLINE

Der nächste Bärenpark-Report rückt immer näher! Meldet euch doch an und seid dabei, wenn wir am 27.4 von unseren Schützlingen im Worbiser Projekt berichten!

mehr erfahren

Termine

  • 18.05.2024…
    Fotoworkshop | mit Bärenparkfotografin Vera Vaupel
  • 08.06.2024…
    Führung durch den Bärenpark | Langer Tag der Natur
  • 23.06.2024…
    kostenlose Führung für Familien | Ferienwoche 1

 Unsere Zertifizierung Bildung für nachhaltige Entwicklung

Naturparkpartner Eichsfeld Hainich Werratal

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.