Alternativer Bärenpark Schwarzwald
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Schwarzwald Coronahinweise: mehr erfahren
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

Bärin Kaja im Bärenpark Schwarzwald
Bärin Kaja im Bärenpark Schwarzwald

geboren ca. 1984, gestorben 15.03.2022

Der Vorbesitzer, ein Zirkusdirektor, sagte bei Kajas Abholung: "Es gibt zwei Arten von Bären: gesunde und tote." Vermutlich meinte er, es gibt robuste Bären, die die unerträglichen Zustände im Zirkus überdauern und solche, die daran zugrunde gehen. Kaja hatte Glück, sie überlebte, obwohl sie bis ins hohe Alter leidvolle Dressuren ertragen musste und unwürdig untergebracht war. – Kaja war sehr neugierig, zeigte sich dabei aber doch auch sehr ängstlich, vor allem gegenüber Bärenmännern. Doch in ihren letzten Jahren blühte sie noch einmal auf. 

Geschlecht weiblich
Art Europäischer Braunbär (Ursus arctos)
Kennzeichen hellbraunes Fell, lange Schnauze
Gewicht 150 kg
Herkunft Zirkus
Problem schlechte Zähne, sehr auf Menschen bezogen
Geburt 1984
Parkankunft

1. Juli 2011 

Termine

  • 03.06.2022…
    Mythos Braunbär | ein sagenhafter Abend mit Michaela Skuban
  • 04.06.2022…
    04.06.2022 Nacht der glühenden Augen
  • 04.06.2022…
    Bärenreport | FRANCA

Bärenkalender 2022

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.