search

Tierleben erleben

Kinder müssen erleben, wie Tiere leben. Diese Möglichkeit haben Acht- bis Vierzehnjährige am Mittwoch, dem 22. Juli, im Alternativen Bärenpark Worbis. Von 17 bis 20 Uhr gibt es dort tierisches Vergnügen und Forscherleben am Lagerfeuer.

Aus Büchern und Fernsehen kann man viel über Tiere lernen. Aber richtig verstehen kann man deren Leben erst,...

Weiterlesen...

Tierleben erleben

Kinder müssen erleben, wie Tiere leben. Diese Möglichkeit haben Acht- bis Vierzehnjährige am Mittwoch, dem 22. Juli, im Alternativen Bärenpark Worbis. Von 17 bis 20 Uhr gibt es dort tierisches Vergnügen und Forscherleben am Lagerfeuer.

Aus Büchern und Fernsehen kann man viel über Tiere lernen. Aber richtig verstehen kann man deren Leben erst,...

Weiterlesen...

Auf den Spuren der Braunbären

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 27.06.2009, von 9 Uhr bis ca 13 Uhr statt. Diplombiologe Arne Willenberg beginnt die Exkursion am ehemaligen Kloster Reifenstein.

Das Kloster Reifenstein wurde bereits im 12. Jahrhundert gegründet. Spätestens seit diesem Zeitpunkt erfolgten in der...

Weiterlesen...

Auf den Spuren der Braunbären

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 27.06.2009, von 9 Uhr bis ca 13 Uhr statt. Diplombiologe Arne Willenberg beginnt die Exkursion am ehemaligen Kloster Reifenstein.

Das Kloster Reifenstein wurde bereits im 12. Jahrhundert gegründet. Spätestens seit diesem Zeitpunkt erfolgten in der...

Weiterlesen...

13.Bärenfest im Alternativen Bärenpark Worbis

Worbis, 15.06.2009: Am Sonntag, dem 21. Juni 2009, laden die Mitarbeiter des Alternativen Bärenparks Worbis zum 13. Bärenfest ein. Von 10 bis 18 Uhr wird den Besuchern ein vielseitiges Programm geboten.

Neben vielen Aktionen für die kleinen Besucher - zum Beispiel ist das inzwischen heiß geliebte Clown Bärchen wieder dabei -gibt es natürlich...

Weiterlesen...

13.Bärenfest im Alternativen Bärenpark Worbis

Worbis, 15.06.2009: Am Sonntag, dem 21. Juni 2009, laden die Mitarbeiter des Alternativen Bärenparks Worbis zum 13. Bärenfest ein. Von 10 bis 18 Uhr wird den Besuchern ein vielseitiges Programm geboten.

Neben vielen Aktionen für die kleinen Besucher - zum Beispiel ist das inzwischen heiß geliebte Clown Bärchen wieder dabei -gibt es natürlich...

Weiterlesen...

Süße Ernte per Schleudergang im Bärenpark Worbis

Worbis,10.06.2009: Am kommenden Sonntag, dem 14.Juni - ab 11 Uhr - dürfen interessierte Besucher einem Imker über die Schulter schauen. Die Honigwaben werden geschleudert; die bärenparkeigenen Bienen liefern ihren Honig ab.

Wie kommt der süße Honig in das Glas? Dass die Bienen die Lieferanten sind - wenn auch nicht freiwillig -, ist bekannt....

Weiterlesen...

Süße Ernte per Schleudergang im Bärenpark Worbis

Worbis,10.06.2009: Am kommenden Sonntag, dem 14.Juni - ab 11 Uhr - dürfen interessierte Besucher einem Imker über die Schulter schauen. Die Honigwaben werden geschleudert; die bärenparkeigenen Bienen liefern ihren Honig ab.

Wie kommt der süße Honig in das Glas? Dass die Bienen die Lieferanten sind - wenn auch nicht freiwillig -, ist bekannt....

Weiterlesen...

Stiftung für Bären rettet Insolvenz-Bären

Die Insolvenz eines kleinen Tierparks in Nordrhein-Westfalen bedeutet letztendlich eine neue Zukunft für drei Bären. Für Bär Igor begann das neue Leben mit Waldboden und auf 1,7, Hektar Fläche bereits am 28. Mai d.J. Mitarbeiter des Alternativen Bärenparks in Worbis holten das 15-jährige Tier aus seiner miesen Haltung in NRW ab und brachten es...

Weiterlesen...

Stiftung für Bären rettet Insolvenz-Bären

Die Insolvenz eines kleinen Tierparks in Nordrhein-Westfalen bedeutet letztendlich eine neue Zukunft für drei Bären. Für Bär Igor begann das neue Leben mit Waldboden und auf 1,7, Hektar Fläche bereits am 28. Mai d.J. Mitarbeiter des Alternativen Bärenparks in Worbis holten das 15-jährige Tier aus seiner miesen Haltung in NRW ab und brachten es...

Weiterlesen...

Folgen Sie uns auch auf: