CORONA-HINWEIS:
Bärenpark Schwarzwald: Aktuell (leider) geschlossen!
Bärenpark Worbis: von 10 bis 16 Uhr geöffnet (Imbiss bleibt geschlossen). Bitte halten Sie sich an die Corona-Regelung im Park. Hunde an der Leine sind erlaubt.

search

Endlich wieder Bärenweihnacht!

Weihnachtsmarkt, Bären, Winter

Bärenpark erstrahlt in weihnachtlichem Flair. Kleine liebevolle Stände und Programmpunkte warten auf die Besucher

Bad Rippoldsau-Schapbach. Der Weihnachtsbaum ist geschmückt, die Hütten sind errichtet und im Blockhaus werden Rezepte verfeinert. Für das kommende Wochenende wird keine Mühe gescheut, um den Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald in ein weihnachtliches Gewand zu stecken. Die traditionelle Bärenweihnacht findet jährlich an nur einem Wochenende statt und hat sich vom Geheimtipp zum Highlight der vorweihnachtlichen Zeit entwickelt.

Weiterlesen ...

Bärenwaisenhaus im Schwarzwald erhält Neuzugang

Agonis Schwarzwald Rettung

Ein weiterer Welpe aus Albanien ist sicher im Schwarzwald angekommen. Erste Notstation für verwaiste Bären hat nun insgesamt drei Jungtiere in ihrer Obhut. Naturnahe Aufzucht ist oberstes Gebot.
Tirana/Bad Rippoldsau-Schapbach. Samstag, 3. Dezember 2016, 4:30 Uhr: Der kleine Bärenwelpe AGONIS betritt zum ersten Mal sein neues Zuhause im Schwarzwald. Mit einer gesunden Portion Vorsicht untersucht er jeden Winkel der Quarantänestation. In Albanien fiel er Wilderern zum Opfer, wurde brutal seiner Mutter entrissen und  musste angekettet als Touristenattraktion herhalten. Obwohl er noch nicht einmal ein Jahr alt ist, weist er bereits schwere Verhaltensstörungen auf. Sein Schicksal wurde durch Menschenhand auf eine...

Weiterlesen ...

Futterspende vom Europa-Park

Europa-Park Spende

Europa-Park unterstützt nachhaltiges Tierschutzprojekt

Ein  80 Quadratmeter großes Bild aus 20.000 Äpfeln ziert derzeit den Europa-Park in Rust. Die herbstliche Dekoration geht Anfang November als Futterspende an den Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald.

Weiterlesen ...

Rettung zweier Bärenwelpen aus Albanien

Bären Missbrauch Albanien

Sondereinsatz im Urlaubsparadies: Zwei junge Bären wurden in Albanien von ihren Peinigern gerettet. Die misshandelten Tiere können nicht in die Natur entlassen werden. Die STIFTUNG für BÄREN trifft nun Vorkehrungen für die Unterbringung in einer naturnahen Freianlage.

Weiterlesen ...

Augenblick: Wolf!

Wolf im Bärenpark

Im Alternativen Bärenpark Worbis wurde vor vier Wochen die neue Wolfsanlage eröffnet. Bereits am ersten Tag wagte sich die älteste der Vierbeiner in das Rückzugsgebiet. Mittlerweile nutzt das ganze Rudel den neuen Platz – Auge in Auge mit dem Besucher.  

Weiterlesen ...

Unerwarteter Besucherrekord im Wolftal

333.333 Besucher im Bärenpark

Mit dem stärksten Juli seit Parkeröffnung konnte der Bärenpark nun den 333.333. Besucher küren. Mariella Rogalla aus Kälbertshausen und ihre Eltern staunten nicht schlecht, als sie mit Blumenstrauß und Geschenk von der Parkleitung persönlich begrüßt wurden.

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns auch auf: