search

Melodische Partnerwerbung

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 17. März 2007, statt.
Die Wanderfreunde treffen sich um 9 Uhr am Eingang des Alternativen Bärenparks Worbis und haben nach Möglichkeit Fernglas, Lupe und Proviant für die ca. vierstündige Exkursion dabei.

Es ist Frühling im Bärenwald! Unter dem noch...

Weiterlesen...

Melodische Partnerwerbung

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 17. März 2007, statt.
Die Wanderfreunde treffen sich um 9 Uhr am Eingang des Alternativen Bärenparks Worbis und haben nach Möglichkeit Fernglas, Lupe und Proviant für die ca. vierstündige Exkursion dabei.

Es ist Frühling im Bärenwald! Unter dem noch...

Weiterlesen...

Wunderschöne Aussichten auf Stinkende Nieswurz

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 17. Februar 2007, statt.
Die Wanderfreunde treffen sich um 9 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Krankenhaus in Reifenstein. Die Exkursion wird ca. 4 Stunden dauern.

Die Wanderung führt diesmal an den Nordabfall des Düns, der Landschaft prägenden...

Weiterlesen...

Wunderschöne Aussichten auf Stinkende Nieswurz

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 17. Februar 2007, statt.
Die Wanderfreunde treffen sich um 9 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Krankenhaus in Reifenstein. Die Exkursion wird ca. 4 Stunden dauern.

Die Wanderung führt diesmal an den Nordabfall des Düns, der Landschaft prägenden...

Weiterlesen...

Bären bald hinter G8-Zaun?

Vizekanzler Franz Müntefering versprach, sich dafür einzusetzen, dass ein Teil des Sicherheitszaunes, der die Teilnehmer der G8-Gipfels in Heiligendamm schützen soll, anschließend als Grenzzaun für den geplanten Alternativen BärenparksZ im Schwarzwald, zur Verfügung gestellt werden kann.

Für die Teilnehmer des G8-Gipfels im Juni d. J, eines der...

Weiterlesen...

Bären bald hinter G8-Zaun?

Vizekanzler Franz Müntefering versprach, sich dafür einzusetzen, dass ein Teil des Sicherheitszaunes, der die Teilnehmer der G8-Gipfels in Heiligendamm schützen soll, anschließend als Grenzzaun für den geplanten Alternativen BärenparksZ im Schwarzwald, zur Verfügung gestellt werden kann.

Für die Teilnehmer des G8-Gipfels im Juni d. J, eines der...

Weiterlesen...

Kyrill wütete auch im Bärenpark

Auch im Alternativen Bärenpark richtete Orkan Kyrill Schäden an, die sich auf
ca. 20 000 Euro beziffern. Die Sicherheit war aber zu jeder Zeit gewährleistet, Tiere kamen nicht zu Schaden.

Das Ausmaß der Schäden im Bärenpark ist erst seit den Morgenstunden vollständig zu erkennen.
An vier Stellen ist der Zaun der Freianlage für Bären und Wölfe...

Weiterlesen...

Kyrill wütete auch im Bärenpark

Auch im Alternativen Bärenpark richtete Orkan Kyrill Schäden an, die sich auf
ca. 20 000 Euro beziffern. Die Sicherheit war aber zu jeder Zeit gewährleistet, Tiere kamen nicht zu Schaden.

Das Ausmaß der Schäden im Bärenpark ist erst seit den Morgenstunden vollständig zu erkennen.
An vier Stellen ist der Zaun der Freianlage für Bären und Wölfe...

Weiterlesen...

Hilfe, die Wölfe kommen!

Auf der Hauptversammlung des Schafhaltervereins, am 13. Januar in Vogelsberg (Osthessen), geht der Vorsitzende, Klaus Schönfeld, sehr kritisch auf die Wiederansiedlung von Wolf und Luchs in der Region ein und stellt eindeutig fest: ?Wolf und Luchs hat es hier früher mal gegeben, aber wir brauchen sie hier im Moment nicht.? Dieses Thema will er...

Weiterlesen...

Hilfe, die Wölfe kommen!

Auf der Hauptversammlung des Schafhaltervereins, am 13. Januar in Vogelsberg (Osthessen), geht der Vorsitzende, Klaus Schönfeld, sehr kritisch auf die Wiederansiedlung von Wolf und Luchs in der Region ein und stellt eindeutig fest: ?Wolf und Luchs hat es hier früher mal gegeben, aber wir brauchen sie hier im Moment nicht.? Dieses Thema will er...

Weiterlesen...

Folgen Sie uns auch auf: