search

Zirkus FÜR Tiere

Am Mittwoch, dem 3. Oktober, laden die Mitarbeiter des Bärenparks in Worbis zum Bärin-Maika-Tag, dem etwas anderen ?Tag der offenen Tür? ein.
Der Besucher bezahlt an diesem Tag nur einen Maika-Taler (1 Euro) und darf dafür von 10 bis 18 Uhr im Land der Bären verweilen.
Der Bärin-Maika-Tag findet alljährlich aus Anlass des Welttierschutztages...

Weiterlesen...

Äffchen per Mausklick

Vermehrt werden heute Tiere im Internet per Mausklick bestellt. Die STIFTUNG FÜR BÄREN warnt vor dubiosen Tierhändlern und Internetbetrügern. Windige Geschäftemacher nutzen die diese Tendenz für ihre dreisten Machenschaften. Tiere sollten erst angeschafft werden, wenn alle Voraussetzungen wie eine gute Vorbereitung, die Aneignung von...

Weiterlesen...

Äffchen per Mausklick

Vermehrt werden heute Tiere im Internet per Mausklick bestellt. Die STIFTUNG FÜR BÄREN warnt vor dubiosen Tierhändlern und Internetbetrügern. Windige Geschäftemacher nutzen die diese Tendenz für ihre dreisten Machenschaften. Tiere sollten erst angeschafft werden, wenn alle Voraussetzungen wie eine gute Vorbereitung, die Aneignung von...

Weiterlesen...

750 000. Besucher heute im Bärenpark Worbis begrüßt!

Am Dienstag, dem 14. August 2007 gegen 13:30 Uhr, konnte der 750 000. Besucher seit Bestehen des Alternativen Bärenparks, seit dem 1. Juli 1996 begrüßt werden.
Frau Katrin Blumrodt aus Schlotheim besuchte erstmalig mit ihrem Partner Sebastian Klingstein und Töchterchen Pia den Bärenpark in Worbis.

Ein Ausflug in den Bärenpark stand schon lange...

Weiterlesen...

750 000. Besucher heute im Bärenpark Worbis begrüßt!

Am Dienstag, dem 14. August 2007 gegen 13:30 Uhr, konnte der 750 000. Besucher seit Bestehen des Alternativen Bärenparks, seit dem 1. Juli 1996 begrüßt werden.
Frau Katrin Blumrodt aus Schlotheim besuchte erstmalig mit ihrem Partner Sebastian Klingstein und Töchterchen Pia den Bärenpark in Worbis.

Ein Ausflug in den Bärenpark stand schon lange...

Weiterlesen...

Fernkommunikation per Rauchzeichen

Und wieder werden die Rauchzeichen weithin sichtbar sein, wenn am Sonntag, dem 19. August 2007, das traditionelle Indianerfest im Bärenpark Worbis gefeiert wird.
Park und Indianerdorf sind von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Zur Verständigung untereinander nutzten die Indianerstämme Rauchzeichen.
Unterschiedliche Größen, Farben und Anzahl der Rauchwolken...

Weiterlesen...

Fernkommunikation per Rauchzeichen

Und wieder werden die Rauchzeichen weithin sichtbar sein, wenn am Sonntag, dem 19. August 2007, das traditionelle Indianerfest im Bärenpark Worbis gefeiert wird.
Park und Indianerdorf sind von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Zur Verständigung untereinander nutzten die Indianerstämme Rauchzeichen.
Unterschiedliche Größen, Farben und Anzahl der Rauchwolken...

Weiterlesen...

Goldige Aussichten vom Sonnenstein

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 11. August 2007, statt.
Die Wanderfreunde treffen sich um 9 Uhr auf dem Parkplatz am Fuß des Sonnensteins, zwischen Brehme (Ortsteil Sonnenstein) und Holungen.
Die Exkursion wird ca. 4 Stunden dauern.

Diplombiologe Arne Willenberg führt noch einmal auf...

Weiterlesen...

Goldige Aussichten vom Sonnenstein

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 11. August 2007, statt.
Die Wanderfreunde treffen sich um 9 Uhr auf dem Parkplatz am Fuß des Sonnensteins, zwischen Brehme (Ortsteil Sonnenstein) und Holungen.
Die Exkursion wird ca. 4 Stunden dauern.

Diplombiologe Arne Willenberg führt noch einmal auf...

Weiterlesen...

Im Gedenken an Bruno

Erstmalig lud die STIFTUNG FÜR BÄREN Tierpaten und Förderer zu einer Bärensommernacht in den Alternativen BärenparkZ Worbis, am 7. 7. 2007, ein.
Danken und Gedenken waren Anlass dieser Veranstaltung.

Nichts geht mehr, wenn Tierfreunde nicht unterstützend zur Seite stehen.
Ein Projekt wie der Alternative Bärenpark Worbis, der im vorigen Jahr sein...

Weiterlesen...

Folgen Sie uns auch auf: