search

Hilfe, die Wölfe kommen!

Auf der Hauptversammlung des Schafhaltervereins, am 13. Januar in Vogelsberg (Osthessen), geht der Vorsitzende, Klaus Schönfeld, sehr kritisch auf die Wiederansiedlung von Wolf und Luchs in der Region ein und stellt eindeutig fest: ?Wolf und Luchs hat es hier früher mal gegeben, aber wir brauchen sie hier im Moment nicht.? Dieses Thema will er...

Weiterlesen ...

Hilfe, die Wölfe kommen!

Auf der Hauptversammlung des Schafhaltervereins, am 13. Januar in Vogelsberg (Osthessen), geht der Vorsitzende, Klaus Schönfeld, sehr kritisch auf die Wiederansiedlung von Wolf und Luchs in der Region ein und stellt eindeutig fest: ?Wolf und Luchs hat es hier früher mal gegeben, aber wir brauchen sie hier im Moment nicht.? Dieses Thema will er...

Weiterlesen ...

Still ruht der See? Nicht in Birkungen

Diplombiologe Arne Willenberg wird auch im Jahr 2007 im Auftrag der STIFTUNG FÜR BÄREN die Wanderfreunde unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? durch das Eichsfeld führen, in dem vor einigen hundert Jahren Braunbären lebten.
Die erste Exkursion d. J. findet am Sonnabend, dem 13. Januar statt.

Zwar wurde 1705 der letzte Bär in dieser...

Weiterlesen ...

Still ruht der See? Nicht in Birkungen

Diplombiologe Arne Willenberg wird auch im Jahr 2007 im Auftrag der STIFTUNG FÜR BÄREN die Wanderfreunde unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? durch das Eichsfeld führen, in dem vor einigen hundert Jahren Braunbären lebten.
Die erste Exkursion d. J. findet am Sonnabend, dem 13. Januar statt.

Zwar wurde 1705 der letzte Bär in dieser...

Weiterlesen ...

Warnung vor falschen Tierfreunden:

Die STIFTUNG FÜR BÄREN finanziert ihren Alternativen Bärenpark Worbis aus Spenden und Eintrittsgeldern für den Parkbesuch.

Die Spender sind Tierfreunde, die ihre Unterstützung überweisen, direkt im Bärenpark einzahlen oder eine Einzugsermächtigung ausgestellt haben. Viele Tierfreunde haben eine Patenschaft für ein bestimmtes Tier übernommen und...

Weiterlesen ...

Warnung vor falschen Tierfreunden:

Die STIFTUNG FÜR BÄREN finanziert ihren Alternativen Bärenpark Worbis aus Spenden und Eintrittsgeldern für den Parkbesuch.

Die Spender sind Tierfreunde, die ihre Unterstützung überweisen, direkt im Bärenpark einzahlen oder eine Einzugsermächtigung ausgestellt haben. Viele Tierfreunde haben eine Patenschaft für ein bestimmtes Tier übernommen und...

Weiterlesen ...

Mildes Klima bringt Flugplan durcheinander

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 09. Dezember, statt.
Ziel wird der Stausee bei Birkungen sein.

Dieser Staussee hat seit seiner Entstehung in den 80-er Jahren eine naturnahe Entwicklung genommen. Wegen seiner Lage im Durchzugsgebiet vieler Vogelarten hat er im ansonsten gewässerarmen...

Weiterlesen ...

Mildes Klima bringt Flugplan durcheinander

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 09. Dezember, statt.
Ziel wird der Stausee bei Birkungen sein.

Dieser Staussee hat seit seiner Entstehung in den 80-er Jahren eine naturnahe Entwicklung genommen. Wegen seiner Lage im Durchzugsgebiet vieler Vogelarten hat er im ansonsten gewässerarmen...

Weiterlesen ...

Mach` mit Tieren keinen Zirkus!

Eine Abendvorstellung mit dressierten Wölfen im Tierpark Kalletal. Dr. Dirk Neumann, Leiter dieses Tierparks verkauft diese ?Lerngemeinschaft?, wie er sich und die dressierten Wölfe selber nennt, pressewirksam als ?Europaweit einzigartiges Projekt im Tierpark?. Glücklicherweise nicht als ?einzigartiges Tierschutzprojekt?, denn das ist es...

Weiterlesen ...

Mach` mit Tieren keinen Zirkus!

Eine Abendvorstellung mit dressierten Wölfen im Tierpark Kalletal. Dr. Dirk Neumann, Leiter dieses Tierparks verkauft diese ?Lerngemeinschaft?, wie er sich und die dressierten Wölfe selber nennt, pressewirksam als ?Europaweit einzigartiges Projekt im Tierpark?. Glücklicherweise nicht als ?einzigartiges Tierschutzprojekt?, denn das ist es...

Weiterlesen ...

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.