Alternativer Bärenpark Worbis
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Worbis Coronahinweise: mehr erfahren
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Bärin DAGGI im Dickicht
Bärin DAGGI im Dickicht

Dem verstörenden Rampenlicht der Manege konnte sie zwar entgehen, das Leben im Zirkuswagen blieb ihr leider nicht erspart. 2007 in einem Zoo geboren, wurde sie noch im Welpenalter ihrer Mutter entrissen und an eine Dompteurin gegeben. Doch DAGGI ließ sich nicht dressieren, verweigerte die qualvollen „Kunststücke.“ Daraufhin wartete ein Leben im Käfig auf sie. Nach Umwegen über Sardinien und den Niederlanden kam sie schließlich in den Bärenwald zu uns nach Thüringen.

Hier ist sie die jüngste Bärendame und legt keinen Wert auf großes Aufsehen. Nachdem sie anfänglich mit der Betriebsältesten LAURA hin und wieder in Disput geraten war, hat sich das Verhältnis auf neutraler Ebene harmonisiert. Mit Neuankömmling PARDO [Anfang 2018] wird sie hingegen hin und wieder spielend beobachtet. Einzig MAX kann sie nicht wirklich riechen. Alles in allen fühlt sich die einstige Zirkusbärin sehr wohl im ALTERNATIVEN BÄRENPARK WORBIS, bereitet sich derweilen auf die Winterruhe vor. Dahingehend gehört es schon seit ihrem ersten Herbst in Thüringen zu ihrer Lieblingstätigkeit, sich auf die Suche nach Bucheckern zu machen. Mit größer Hingabe stöbert DAGGI dieser Tage die Nüsse auf und frisst sie. Und davon gibt es reichlich bei uns im Bärenwald.

 

18.02.2023 Bärenreport JANA und JULIJA

Online

Am 18.02.23 werden wir über die abenteuerliche Rettungsaktion aus allererster Hand berichten und erzählen, wie sich die beiden Bärendamen inzwischen einleben konnten.

mehr erfahren

Termine

  • 14.02.2023…
    14.02.23 11:00 Uhr | kostenlose Führung für Familien
  • 17.02.2023…
    17.02.23 13:00 Uhr | kostenlose Führung für Familien
  • 03.03.2023…
    03.03.23. 19:00 – 20:00 Uhr | Artenschutz-Abend online & vor Ort

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.