Alternativer Bärenpark Worbis
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Worbis Coronahinweise: mehr erfahren
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

RONJAs Report | 24.12.2023

Weiterlesen ...
RONJAs Report

Ich habe Euch doch gesagt, so richtig wach schienen ASUKA und POPEYE mir noch nicht. Und kaum sind sie aus ihren Höhlen, schon sind sie auch wieder drin. Wer weiß, was da los war. Vielleicht hat ihnen eine Ratte in den Po gezwickt, es war ihnen zu nass oder sie haben schlecht geträumt.

Dabei ist doch so viel los! Es ist alles so festlich und die Wolfsgucker sind richtig gut gelaunt. Die Kleinen reden die ganze Zeit von Geschenken und wie aufgeregt sie sind. Sie warten auf einen Mann in rotem Mantel, der mit einem Schlitten angeflogen kommt und Geschenke bringt. Naja… Weihnachten nennen sie das. Auch wieder so ein Menschending. Wir Tiere brauchen keinen besonderen Tag, um etwas zu feiern. Aber wenn ich das Glitzern in den Augen der Kleinen und Großen sehe, freut mich das trotzdem. Da wird selbst so eine starke Wölfin wie ich schwach.
Daher wünsche ich Euch schöne bärsinnliche und wolfsstarke Tage und etwas Ruhe und Entspannung, bevor es wieder losgeht.

Bleibt wachsam,

Eure RONJA

Bärenstarke Spende! Ottobock unterstützt den Tierschutz

Weiterlesen ...

Kurz vor Weihnachten erhalten wir von der Juniorenfirma der Ottobock SE & Co. KGaA noch eine Spende von 2.500 Euro! Wir sind begeistert von dieser bärenstarken Aktion und freuen uns tierisch, dass das Unternehmen einen Teil ihres Gewinns mit den Tieren teilt.

Dabei ließ es sich nicht nehmen, persönlich im Alternativen Bärenpark Worbis vorbei zuschauen und den Check an unseren Geschäftsführer Bernd Nonnenmacher und die Projektleiterin Sabrina Schröder zu übergeben.

Im Namen der Tiere sagen wir von Herzen Danke an Ottobock SE & Co. KGaA!

Weiterlesen ...

Moment der Woche KW 51 | DORO im Schlammkleid

Weiterlesen ...
DORO im Schlammkleid

Nach der Kälte, dem Schnee, dem Regen und der Sonne ist unser Bärenwald jetzt mit Schlamm umhüllt. Unsere Bärin DORO bleibt trotzdem nicht demotiviert und arbeitet egal, wie das Wetter ist. Ein dreckiger Pelz ist ein kleiner Preis für die bärfekte Höhle!

Das ist ganz klar unser Moment der Woche. Über ihre Hartnäckigkeit können wir nur staunen und hoffen, dass sie bald auch schlafen kann. Danke an Gerhard Senitz für diese bärenstarke Aufnahme. Wenn auch Sie spanendes Bildmaterial aus unserem Tierschutzprojekt haben, schicken Sie sie gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Euer Team vom
Projekt WORBIS

 

Weiterlesen ...

02.03.24, 14:00 Uhr | Bärenpark-Report Februar im Worbiser Projekt

online-Event

Ob die Bären wohl schon wieder munter sind? Wir erzählens euch! Tierärztliche Stippvisite im Ziegenstall, Frühlingslaune bei den Pfauen und noch viel mehr. Schaut doch auch mal mit!

mehr erfahren

Termine

  • 27.03.2024…
    Ferienprogramm | Haustiere – Tierschutz hausgemacht
  • 31.03.2024…
    ganztags | große Ostereiersuche
  • 04.04.2024…
    Ferienprogramm | Nachwuchs - Die neue (Tier) Generation

 Unsere Zertifizierung Bildung für nachhaltige Entwicklung

Naturparkpartner Eichsfeld Hainich Werratal

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.