Alternativer Bärenpark Worbis
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Worbis Coronahinweise: mehr erfahren
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Waldboden für die Bärenwelpen aus dem Kriegsgebiet
Waldboden für die Bärenwelpen aus dem Kriegsgebiet

Sie haben es geschafft! Die zwei Bärenwelpen ASUKA und POPEYE haben die sechswöchige Quarantäne hinter sich gebracht. Am heutigen Freitagmorgen, den 6. Mai 2022, unternahmen sie ihre ersten Schritte in unserem Worbiser Bärenwald. Als sich die Schieber öffneten, tapsten sie zunächst erstmal mit gesunder Vorsicht in die Freianlage. Aber es dauerte nicht lange, bis sie euphorisch über Stock und Stein tobten.

Wir freuen uns tierisch, die beiden jungen Vierbeiner so ausgelassen zu sehen. Vielen Dank an die Unterstützerinnen und Unterstützer, die es uns ermöglichen schicksalsgeplagten Tieren wie den beiden ein naturnahes Zuhause bieten zu können.

Patenschaft übernehmen, Leben retten!

Mehr über ASUKA und POPEYE:

Video | ASUKA und POPEYE 

ASUKA und POPEYE | Quarantäne verläuft gut

Drei Bären aus Kriegsgebiet gerettet

ausgelassenes Spiel der Jungbären
ausgelassenes Spiel der Jungbären
POPEYE im Grünen
POPEYE im Grünen
ASUKA tobt nach Herzenslust herum
ASUKA tobt nach Herzenslust herum


03.06. Mythos Braunbär | ein sagenhafter Abend mit Michaela Skuban

Alternativer Wolf- und Bärenpark SCHWARZWALD

Dr. Michaela Skuban , Biologin und Bärenforscherin, nimmt Sie mit auf eine kulturelle Zeitreise durch die Sagenwelt der Bären.

mehr erfahren

Termine

  • 21.05.2022…
    21.05.2022: Fotoworkshop
  • 01.06.2022…
    01.06.2022 | Kindertag
  • 10.06.2022…
    Langer Tag der Natur | große Beutegreifer: Gefahr oder Bereicherung?

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.