Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Fazit: DORO ist in einem guten Zustand
Besprechung

#Tiermanagement
Tierarzt gibt grünes Licht für ein baldiges Ende der Quarantäne

Dienstag, 2. Juli 2019: Für Braunbärin DORO ist eine veterinärmedizinische Visite angesetzt. Nachdem unser Team die Beobachtungen der ersten Wochen schildert, macht sich der Tierarzt sein eigenes Bild. Schnell ist klar: die 28-jährige DORO ist für ihr Alter in einem erfreulich guten Zustand. Auch wenn die suboptimale Ernährung der letzten Jahre ihre Spuren am Gebiss hinterlassen hat, ist die Bärendame recht agil und neugierig. Allerdings sind Fellprobleme erkennbar. Ein starker Juckreiz oder ähnliches ist jedoch nicht zu beobachten. In Absprache mit dem Tierarzt entwickelt unser erfahrenes Tierpfleger-Team momentan eine Therapie zur Behandlung.
Daher das Fazit: es gibt keine Bedenken, DORO in absehbarer Zeit in die Freianlagen entlassen zu können.

Wann das genau sein wird, ist gerade in Planung und wird in das Tiermanagement eingearbeitet.

Wir informieren darüber, sobald es soweit ist. Im Augenblick sind wir aber erst einmal sehr glücklich darüber, dass DORO bald die Freianlage zu ihren Artgenossen darf!

 

Hintergrund: die beiden Braunbären DORO und DARIA wurden Anfang Juni aus einem spanischen Zoo gerettet und befinden sich seitdem in der Quarantäne. DARIA in unserem Tierschutzprojekt im Schwarzwald, DORO in Thüringen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung und besonders bei den Paten, die unsere Tierschutzarbeit möglich machen!

 

Nächste Termine

  • 1

Auszeichnung

Auszeichnung Land der Ideen, Ausgewählter Ort 2010

Folgen Sie uns auch auf: