search

Eisbären bei der Eishockey-Weltmeisterschaft als Pausenclowns vorgesehen

Nach Informationen des Sportinformationsdienst (SID) sollen Polarbären des Staatszirkus Riga auf Schlittschuhen und als spektakulärste Attraktion die kommenden Eishockey-Weltmeisterschaft in Riga (Lettland) eröffnen. ?Eine brillante Idee?, meint Premierminister Aigars Kalvitis und hat somit keine Ahnung von den Leiden der Wildtiere in...

Weiterlesen...

Das Wolfsrudel kehrt zurück

Anfang des Jahres gab es erstmals Anzeichen dafür, daß sich ein Wolfsrudel in Brandenburg niedergelassen hat. "Wir sind nicht sicher, aber es gibt einen plausiblen Hinweis", sagt Gerd Schumann, Wolf-Experte im brandenburgischen Umweltministerium: Am 2. Februarwurde beim südbrandenburgischen Forst an der Autobahn eine totgefahrene Wölfin...

Weiterlesen...

Für Wildbären in Südwesteuropa keine Chance?

Braunbärin trotz Protesten in Pyrenäen ausgesetzt
Ungeachtet lautstarker Proteste von Schäfern ist die vierjährige slowenische Braunbärin ?Palouma?in den französischen Pyrenäen ausgesetzt worden - in einer Nacht-und-Nebel-Aktion und an anderer Stelle als geplant. Mit einer Glocke, Knallkörpern, Topf- und Tamburingetrommel hatten es Dutzende um...

Weiterlesen...

Folgen Sie uns auch auf: