search

Keine "Feine Sache" in Jeggeleben

Am 9.Oktober 2010 wurden die letzten drei Braunbären der Ausflugsgaststätte "Feine Sache" in Jeggeleben,
Sachsen-Anhalt, erschossen. Menschliches Versagen und die mögliche Gefährdung von Menschen führten dazu.
Die Ursachen, wie es dazu kommen konnte, sind lückenlos aufzuklären:
Gab es eine Anweisung zum Umgang mit den Bären?
Gab es eine geeignete...

Weiterlesen...

PETA Deutschland e. V. zeichnet Bärepark Worbis aus

PETA Deutschland e. V. überreicht dem Alternativen Bärepark Worbis den Progress Award 2010
Kategorie: Tierfreundlichster Tierpark


Sehr geehrter Herr Schmiedel, sehr geehrter Herr Rissi,

im Namen der Tierschutzorganisation PETA Deutschland e. V. und unserer zahlreichen Mitglieder und Förderer freuen wir uns, Ihnen PETA Deutschlands Progress Award,...

Weiterlesen...

Unter spanischer Urlaubssonne Bären ausgenutzt, ausgemergelt, ausrangiert

Wo Menschen Sonne und Erholung genießen, wurde eine Bärenfamilie über Jahre zahlenden Besuchern vorgeführt und letztendlich brutal ohne Futter und Wasser ausrangiert. Das Debakel um die missbrauchten Bären dauert an; nun wurde die STIFTUNG FÜR BÄREN um Hilfe gebeten und muss innerhalb der nächsten Woche entscheiden, inwiefern sie helfen kann....

Weiterlesen...

Folgen Sie uns auch auf: