Bär MYKHAILO erfolgreich aus der Ukraine gerettet!

Helfen Sie MYKHAILO beim Start in sein neues Leben!

Jetzt helfen


search

JURKA Kolumne 30.03.2024

Weiterlesen ...

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und grüß Gott, ihr Lieben! Warm, kalt…kalt, warm – das Wetter scheint in den letzten Tagen etwas neben sich zu stehen. Sowas färbt natürlich auf uns sensibles vierbeiniges Wildvolk ab. Seid ihr Zweibeiner eigentlich auch wetterfühlig oder ist euch das egal. Ich hab mal jemanden sagen hören, es ist nicht der Regen oder die Temperatur, die einen schönen Tag ausmacht, sondern so, wie man sich fühlt.

Ich glaube, sowas sagen Leute, die nicht viel draußen sind. So ein Temperatursturz kann einen schon den Tag vermiesen. Ihn verschönern hingegen, tja, das hat neulich die erste Gemüselieferung geschafft! Nichts gegen frisches Gras, aber es geht doch nichts über eine satte Ladung knackiges Gemüse, oder?

Und wer euch den Tag versüßen kann, ist ein pelziger Weggefährte mit ziemlich langen Ohren. Also streicht alle Pläne, die ihr eventuell für den Ostersonntag hattet und lasst euch hier bei uns im Bärenpark blicken! Es wird sogar ein spannendes Osterquiz geben.

Ich wünsche euch ein paar schöne Feiertage!

 

Eure
JURKA

 

 

JURKA Kolumne 17.03.2024

Weiterlesen ...

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und grüß Gott, ihr Lieben! Es geht weiter mit den frühlingshaften Tagen. Letztes Wochenende hätte für Anfang März gar nicht bezaubernder sein können. Und viele von euch haben das herrliche Wetter auch direkt genutzt und sind zu uns Vierbeinern in den Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald gekommen. Sogar unsere alte Bärendame DARIA beehrte uns und schlurfte für ein paar Minuten aus ihrer Höhle, um den ein oder anderen Grashalm zu verspeisen.

Ein wenig lebhafter ging es bei den albanischen Jungbären zu. ARIAN, ARTHOS und AGONIS tauschen Wintergemütlichkeit gegen Frühlingsvollgas. Besonders viel Neugier legten sie bei der Nachtwanderung am Samstag an den Tag, sehr zur Freude unserer Teilnehmer. Was für eine Nachtwanderung fragt ihr euch? Unsere neue monatliche Veranstaltung! Zu den spannendsten Teilen von -Nachts im Bärenpark- gehört eben auch eine nächtliche Wanderung durch unseren Bärenwald.

Wie schaut es eigentlich bei euch in Sachen Frühjahr aus? Seid ihr eher Team DARIA, also eher gemächlich in die Gänge kommen, oder doch lieber Team Jungbär?

In diesem Sinne haltet die Ohren steif und gehabt euch wohl!

Eure
JURKA

 

 

JURKA Kolumne 10.03.2024

Weiterlesen ...

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und grüß Gott, ihr Lieben! Es geht weiter mit den frühlingshaften Tagen. Letztes Wochenende hätte für Anfang März gar nicht bezaubernder sein können. Und viele von euch haben das herrliche Wetter auch direkt genutzt und sind zu uns Vierbeinern in den Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald gekommen. Sogar unsere alte Bärendame DARIA beehrte uns und schlurfte für ein paar Minuten aus ihrer Höhle, um den ein oder anderen Grashalm zu verspeisen.

Ein wenig lebhafter ging es bei den albanischen Jungbären zu. ARIAN, ARTHOS und AGONIS tauschen Wintergemütlichkeit gegen Frühlingsvollgas. Besonders viel Neugier legten sie bei der Nachtwanderung am Samstag an den Tag, sehr zur Freude unserer Teilnehmer. Was für eine Nachtwanderung fragt ihr euch? Unsere neue monatliche Veranstaltung! Zu den spannendsten Teilen von -Nachts im Bärenpark- gehört eben auch eine nächtliche Wanderung durch unseren Bärenwald.

Wie schaut es eigentlich bei euch in Sachen Frühjahr aus? Seid ihr eher Team DARIA, also eher gemächlich in die Gänge kommen, oder doch lieber Team Jungbär?

In diesem Sinne haltet die Ohren steif und gehabt euch wohl!

Eure
JURKA

 

 

JURKA Kolumne 03.03.2024

Weiterlesen ...

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und grüß Gott, ihr Lieben! Da bin ich wieder, eure JURKA! War das gemütlich in der Winterhöhle aber der unverwechselbare Duft des Frühlings hat mich aus dem Ruhemodus gelockt. Ist das nicht ein bisschen früh dieses Jahr, werdet ihr sagen, aber hey, die Natur hat nun mal ihren eigenen Kalender und dieser ist es, nach dem wir Bären uns richten. Und so sind alle meine Artgenossen bereits unterwegs und bereiten sich auf ihre ganz eigene Weise auf das Jahr vor.

Mit alle meine ich natürlich alle außer der Langschläferin DARIA. Wann die Señorita sich zu uns gesellt ist stets eine Art Bingospiel. Doch nicht nur am Boden sind die Wildtiere unterwegs, auch zu Luft findet sich der ein oder andere Beutegreifer wieder im Schwarzwald ein. Allen voran der Rotmilan. Hab den ersten gefiederten Gauner schon über den Anlagen kreisen sehen. Da sollte Luchs HERO nun auf der Hut sein, wenn der schier lautlose Luftikus es mal wieder auf die Fleischreste abgesehen haben sollte.

 

Tja, wie ist eben das alte Bärensprichwort, manchmal streiten, manchmal teilen wir, doch am Ende sind wir alle gemeinsam hier.

In diesem Sinne haltet die Ohren steif und gehabt euch wohl!

Eure
JURKA

 

 

HERO Kolumne 25.02.2024

Weiterlesen ...

Ein Wort auf allen Vieren

Sveiki und grüß Gott, liebe Leute! Es hat sich in den letzten Wochen zunehmend angedeutet, nun gibt es wohl kein zurück mehr: es wird Frühling! Das bedeutet die Tage wachsen wie das Gras, Mensch und Tier starten durch. Frühlingsgefühle schwirren durch die Luft an allen Ecken im Schwarzwald. So auch bei uns im Bärenwald.

Hab ich zum Beispiel bei den Besuchern gemerkt. Was hab ich mich gefreut, so viele Zweibeiner dabei beobachten zu können, wie sie mit vollstem Interesse an uns Wildtieren durch den Park schlenderten. Natürlich auch zur Freude der Grünkutten, denn die rockten gefühlt eine Führung nach der anderen. Doch auch die Vierbeiner tankten kräftig Frühlingsenergie. Nehmen wir mal Wölfin GAIA, die wie ein Wirbelwind durch die Anlage fegt. Das ging natürlich auch nicht an ihrer Mitbärwohnerin JURKA vorüber. Nun ist die einst wilde Dame nicht mehr die Jüngste. Arthrose geplagt schwingt sie ihre Knochen nicht mehr ganz so leichtfüßig wie früher. Aber als Dienstälteste Vierbeinerin darf sie auch ruhig etwas Gediegenheit an den Tag legen.

Für mich heißt das Schreibtisch räumen, denn die Chefin ist zurück aus der Winterruhe. Ihr Lieben, es war mir wie immer ein Fest, euch während der kalten Jahreszeit auf dem Laufenden zu halten. Wir sehen uns bald hier im Schwarzwald und ihr lest von mir wieder zur Wintersaison. Bis dahin alles gute und haltet die Pinselohren steif!

Euer
HERO

 

 

HERO Kolumne 18.02.2024

Weiterlesen ...

Ein Wort auf allen Vieren

Sveiki und grüß Gott, liebe Leute! Das ist doch mal ein Wetter, über das Gedichte geschrieben werden. Auch, wenn meine feinfühlige Nase noch ein kleinwenig Winter in der Luft wittert, präsentiert sich aktuell der ein oder andere Frühlingsbote. Da gibt es zum Beispiel die Vögel, die mit ihrem eigenwilligen Gesang den Schwarzwald beschallen. Oder die frisch sprießenden Haselsträucher, die still heranwachsen. Und nicht zu vergessen, das liebliche Gras, das saftig und grünend der Erde eine freundliche Frisur verpasst.

Tja, und dann gibt es da den ein oder anderen Bären, der durch diese Idylle stapft und verschlafen kiloweise Gras verschlingt. Wie sagen wir Wildtiere es so treffend, hast du im Garten einen Bär‘, brauchst du keinen Gärtner mehr.

Jedenfalls, ich hoffe, ihr seid alle gut durch die Fasnet gekommen. 

In diesem Sinne haltet die Pinsel-Ohren steif!

Euer
HERO

 

 

HERO Kolumne 11.02.2024

Weiterlesen ...

Ein Wort auf allen Vieren

Sveiki und grüß Gott, liebe Leute! Seid ihr eigentlich eher nachts unterwegs oder tagsüber? Die meisten Zweibeiner, die ich kenne, richten ihre Tage nach der Sonne. Viele Wildtiere, mich eingeschlossen, sind eher gerne nachts unterwegs. Da ist der Wald so herrlich anders und ich finde, es riecht auch anders. Neulich hatten wir Besuch von interessierten Leuten, die sich das Nachtleben hier bei uns im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald mal ansehen wollten.

Mucksmäuschenstil sind sie mit ihren kleinen Handlampen, die Luchse wie ich natürlich nicht brauchen, auf eine große Runde in unserem Wildtierrefugium gegangen. Selbstverständlich geführt von den Grünkutten. Als sie wieder zurück kamen, hatten sie alle einen sehr faszinierten Blick im Gesicht. Muss wohl ein einprägsames Erlebnis gewesen sein. Kann mir schon vorstellen, dass es für euch super spannend ist, auch mal mitzuerleben, wie es hier so auf der anderen Seite des Tages ist. Freut mich, dass euer Interesse an uns Wildtieren so groß ist. Fragt doch mal die Grünkutten, ob ihr nächsten Monat mit dabei sein dürft.

 In diesem Sinne haltet die Pinsel-Ohren steif!

Euer
HERO

 

 

HERO Kolumne 04.02.2024

Weiterlesen ...

Ein Wort auf allen Vieren

Sveiki und grüß Gott, liebe Leute! Bären, sagt ihr Zweibeiner, seien die größten Beutegreifer des Kontinents. Nun, kann sein, aber ich kenne sie eher als die gemütlichsten Vierbeiner. Besonders jetzt, wenn die Winterruhe in den letzten Zügen liegt, torkeln sie verschlafen aus ihren Höhlen, als hätten sie einen Fasnet-Marathon hinter sich. Schleicht auch ihr euch manchmal nachts so Richtung Kühlschrank? Nun, die Elstern, Raben und Krähen finden es Klasse. Hab neulich FRANCA und ISA beobachtet, wie sie sich gediegen über feinste Nüsse hermachten, umgeben vom Federvieh, das sich hopsend ihren Teil ergatterte.

Ich hätte da kurzen Prozess gemacht. Wir Luchse lassen uns nicht auf der Nase rumtanzen, egal, ob hungrig oder satt, Katzen machen Vögel platt. Aber bei so einem gemächlichen Bären mag das gehen. Für einen Einzelgänger sind die ziemlich gesellig. Na ja, letztlich sind Bären auch nur Menschen.

In diesem Sinne haltet die Pinsel-Ohren steif!

 

Eure
JURKA

 

 

HERO Kolumne 28.01.2024

Weiterlesen ...

Ein Wort auf allen Vieren

Sveiki und grüß Gott, liebe Leute! Wir ihr wisst ist Litauen meine Heimat und daher bin ich, was Kälte und biestiges Wetter angeht, schon einiges gewöhnt. Aber auch ein abgehärteter Weggefährte darf sich ruhig über ein paar Sonnenstrahlen freuen. Und das ist gerade der Fall. Beziehungsweise ist es genau diese Kombination, welche die aktuelle Witterung so bezaubernd macht. Schön kalt und Sonnenschein… herrlich!

Außerdem haben die arktischen Temperaturen einen äußerst witzigen Nebeneffekt: meine Wasserstelle friert immer wieder ein. Was daran so lustig ist? Haha! Meine Freunde, die Grünkutten, sind ja stets um mein Wohl besorgt, folglich achten sie akribisch darauf, mein Wasser wieder flüssig zu bekommen. Und dabei fallen ihnen die tollsten Ideen ein. Warmkuscheln können sie es ja schlecht. Neulich haben sie zum Beispiel von der Brücke aus versucht, warmes Wasser genau auf die gefrorene Stelle zu kippen. Zum Glück bin ich rechtzeitig beiseite gegangen. Ihr wisst ja, wie wir Katzen sagen – Wird’s von oben her nass, ist das der blanke Hass, liegt uns das Wasser jedoch zu Füßen, wird ein Schluck davon den Tag versüßen.

In diesem Sinne haltet die Pinsel-Ohren steif!

 

Eure
JURKA

 

 

HERO Kolumne 21.01.2024

Weiterlesen ...
Ein Wort auf allen Vieren

Ein Wort auf allen Vieren

Sveiki und grüß Gott, liebe Leute! Wisst ihr, was ein Impulsgeber ist? Keine Ahnung, irgendwas wollen die Grünkutten damit anscheinend verdrahten. Das habe ich zumindest gehört. Bin jedenfalls schon tierisch gespannt, was sie sich dabei wieder ausgedacht haben. Seit es wieder trockener ist, sind meine Zweibeiner hier wieder wie wild am Schaffen. Scheint so, als würde der Arbeits-Staudamm, der sich bei den ganzen Regentagen gefüllt hat, brechen und jetzt wuseln und werkeln die Grünkutten mit vollstem Elan.

Oder ihnen ist einfach nur kalt. Bewegung wärmt ja bekanntlich. Würde auch erklären, warum sie neulich auf dem Hof so einen kleinen Heizkörper aufgeladen haben. Angeblich wollen sie damit wohl Kabel oder so erwärmen, damit sie nicht brechen bei der Kälte. Aber da ihr Menschen kein wärmendes Winterfell wie ich habt, kann ich mir schon vorstellen, dass es den Grünkutten kalt ist. Tja, in solchen Momenten bin ich mal wieder froh, ein Wildtier zu sein.

 

In diesem Sinne haltet die Pinsel-Ohren steif!

Euer HERO

 


 

Termine

Bärenkalender 2022

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.