Alternativer Bärenpark Worbis
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Worbis Coronahinweise: mehr erfahren
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

Bär MYKHAILO erfolgreich aus der Ukraine gerettet!

Helfen Sie MYKHAILO beim Start in sein neues Leben!

Jetzt helfen


search

Um die Biologie der Braunbären noch besser zu verstehen, ist eine Beschäftigung mit ihrem natürlichen Lebensraum sehr sinnvoll. Dazu ist es nicht unbedingt notwendig, in die osteuropäischen Karpaten oder nach Skandinavien zu fahren.Direkt vor der Haustür des Bärenparks bzw. der Stadt Leinefelde-Worbis liegt das Ohmgebirge, welches eine...

Um die Biologie der Braunbären noch besser zu verstehen, ist eine Beschäftigung mit ihrem natürlichen Lebensraum sehr sinnvoll. Dazu ist es nicht unbedingt notwendig, in die osteuropäischen Karpaten oder nach Skandinavien zu fahren.Direkt vor der Haustür des Bärenparks bzw. der Stadt Leinefelde-Worbis liegt das Ohmgebirge, welches eine natürliche Heimat des Braunbären darstellt und bis vor wenigen hundert Jahren von diesem auch noch bewohnt wurde.
Der überwiegende Teil der heute im Ohmgebirge vorkommenden Tier- und Pflanzenarten kam auch schon gemeinsam mit den Bären vor und trat mit diesen in mannigfaltige Wechselbeziehungen.
Um dieses Ökosystem den an der Natur interessierten Menschen näher zu bringen und somit u. a. auch noch mehr Verständnis für den Schutz der Braunbären zu wecken, bietet der Alternative Bärenpark zukünftig regelmäßig fachlich geführte Exkursionen in die verschiedenen Landschaftsbereiche des Ohmgebirges an.
Dieses ist nicht nur landschaftlich sehr reizvoll, sondern weist auch eine überaus interessante Geomorphologie, Vegetation, Flora und Fauna und natürlich auch Geschichte und Kultur auf. Hervorzuheben ist der subozeanische Klimaeinfluss in diesem Gebiet, welcher sich anhand besonderer Pflanzenarten und Vegetationsausbildungen beobachten läßt.

Die erste Exkursion wird am Sonnabend, dem 15.01.2005, unter Leitung von Diplom-Biologe Arne Willenberg stattfinden. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Eingang des Bärenparks.

Cosplay Event | Kreativität trifft auf Tierschutz“

CHARITY

Gemeinsam mit dem Cosplayfreunde Mitteldeutschland e.V. veranstalten wir am 27. Juli die erste Cosplay Convention im Eichsfeld. Unser Tierschutzprojekt DIE Location für ein bärenstarkes Cosplay Event im Sinne des Tierschutzes.

mehr erfahren

Termine

  • 21.07.2024…
    kostenlose Führung für Familien | Ferienwoche 5
  • 25.07.2024…
    Ferienprogramm | Leben in zwei Welten - der Gartenschläfer
  • 27.07.2024…
    Cosplay Event | Kreativität trifft auf Tierschutz

 Unsere Zertifizierung Bildung für nachhaltige Entwicklung

Naturparkpartner Eichsfeld Hainich Werratal

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.