Bär MYKHAILO erfolgreich aus der Ukraine gerettet!

Helfen Sie MYKHAILO beim Start in sein neues Leben!

Jetzt helfen


search

Bärin LAURA
Bärin LAURA

Ihr lieben Zaungucker,

ich habe ja gleich geahnt, dass da etwas im Busch ist. Am Donnerstag wurden POPEYE und ASUKA vom Bärsonal in die Eingewöhnungsstation geholt. Das war kaum zu überhören, denn ASUKA hat über die Winterruhe nicht vergessen, wie man seinen Unmut lautstark kundtut. Ein Gebrüll zum Plüschohren anlegen, kann ich Euch sagen. Kurz danach ging der Schieber zur Anlage C auf. PEDRO und ich sind natürlich sofort hinüber gesaust, um uns gründlich umzuschauen. Gleich hinter uns schloss sich der Schieber wieder. Da war mir klar, dass das Bärsonal etwas plante. Am nächsten Morgen waren viele vom Bärsonal da und ein Tierarzt. Tierärzte erkenne ich sofort, die haben so eine komische Ausstrahlung. Mein alter Freund MAX, der ziemlich erschöpft am Hang lag, wurde vom Tierarzt mit einem Pfeil betäubt. Dann wurde er auf eine Plane gelegt und von vielen Helfern davongetragen. Die haben vielleicht geschnauft und geächzt. Dabei wiegt MAX doch kaum 300 kg. Jetzt ist MAX in der Eingewöhnungsstation und wird dort mit neuen Medikamenten versorgt. Hoffentlich wirken die besser, so dass er wieder auf die Beine kommt. Ich jedenfalls drücke ihm ganz fest die Tatzen. Vielleicht könnt Ihr ein bisschen mitdrücken?

Bis bald,
Eure Laura

 

  

Termine

  • 23.06.2024…
    kostenlose Führung für Familien | Ferienwoche 1
  • 25.06.2024…
    Ferienprogramm | Kleines Wolfs 1x1
  • 29.06.2024…
    Open Air | Wir.Sind.Tier. 2024

 Unsere Zertifizierung Bildung für nachhaltige Entwicklung

Naturparkpartner Eichsfeld Hainich Werratal

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.