Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

Pardo ist gerettet!


Pate werden


search



Noch im Hellen werden Kinder bei diesem Ferienprogramm spielerisch und mit einer Menge Spaß erfahren, wie Bären und Wölfe leben. Bei einbrechender Dämmerung wird ein Lagerfeuer entzündet und jeder kann sich ein Stockbrot daran backen. Könnte man überhaupt campen, wenn es frei lebende Bären und Wölfe in Deutschland geben würde? Wie haben sich...



Noch im Hellen werden Kinder bei diesem Ferienprogramm spielerisch und mit einer Menge Spaß erfahren, wie Bären und Wölfe leben. Bei einbrechender Dämmerung wird ein Lagerfeuer entzündet und jeder kann sich ein Stockbrot daran backen. Könnte man überhaupt campen, wenn es frei lebende Bären und Wölfe in Deutschland geben würde? Wie haben sich die Menschen früher gefühlt, als nachts das Wolfsgeheul bis zum heimatlichen Kaminfeuer zu hören war? Geschichten und Geschichtliches wird die Teilnehmer gleichermaßen verzaubern wie auch aufklären. Gestärkt und gewärmt werden dann die eigentlich in Deutschland heimischen Bären und Wölfe gesucht. Aber wer beobachtet jetzt wohl wen?

Interessierte melden Sie bitte bei unseren Umweltpädagogen Britta Scharf oder Marion Diesmann, Tel. 036074-30553, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, an.

Helfer Bärenkrafttag gesucht!

2018 02 27 Baerenkrafttag Helfer Worbis AprilHelfer für den Bärenkrafttag am 21. und 22. April gesucht
Hier klicken für mehr Infos

Nächste Termine

  • 1

Auszeichnung

Auszeichnung Land der Ideen, Ausgewählter Ort 2010

Folgen Sie uns auch auf: