Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

Pardo ist gerettet!


Pate werden


search

Ziel ihre Ausflugs in den Bärenpark war es, einen Scheck in Höhe von 200 Euro zu überreichen und zugleich eine Tierpatenschaft zu übernehmen. Für Bär oder Wolf? Nach der Führung durch den Bärenpark wussten sie es: Sie werden sich für das Wolfsrudel verantwortlich fühlen. Ist doch logisch, oder? Bei dem Gruppennamen.

"Die Wölfe" beteiligten sich...

Ziel ihre Ausflugs in den Bärenpark war es, einen Scheck in Höhe von 200 Euro zu überreichen und zugleich eine Tierpatenschaft zu übernehmen. Für Bär oder Wolf? Nach der Führung durch den Bärenpark wussten sie es: Sie werden sich für das Wolfsrudel verantwortlich fühlen. Ist doch logisch, oder? Bei dem Gruppennamen.

"Die Wölfe" beteiligten sich beim Wettbwerb "Entdecke die Vielfalt der Arten". Ihr Thema war: "Wir holen die Bergwiese in unseren Garten." Ihr Einsatz um die Bergwiesen wurde von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt mit einem Preis honoriert.
Und davon gaben Sie etwas ab.

Zurzeit dreht jeder den Euro mehrfach um, anders kommt man auf keinen "grünen Zweig" mehr.
Da ist es umso erfreulicher, dass es dennoch Menschen gibt, die noch etwas übrig haben, das sie spenden können. Die sich nach einem Gewinn dafür entscheiden, etwas abzugeben. Nämlich an die, die bei Krisen, bei Engpässen an letzter Stelle stehen, uns aber in guten wie auch in schlechten (Krisen)Zeiten immer zu Diensten sein mussten. An die Tiere.

Herzlichen Dank den Harzer Wölfen und Wölfchen für ihre Tierliebe! ML

Nächste Termine

  • 1

Auszeichnung

Auszeichnung Land der Ideen, Ausgewählter Ort 2010

Folgen Sie uns auch auf: