Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

Pardo ist gerettet!


Pate werden


search

Es mag die große Hitze sein, die Kathi zu schaffen macht. Es kann aber auch sein, dass sich nun ihr hohes Alter bemerkbar macht. Kathi ist 37 Jahre alt. Das ist für einen Bären sehr alt. Davon hat die arme Maus allein 27 Jahre in der Zirkuskiste verbracht. Seit 10 Jahren lebt sie im Bärenpark und erfreut uns. Eben weil sie so eine klasse Oma...

Es mag die große Hitze sein, die Kathi zu schaffen macht. Es kann aber auch sein, dass sich nun ihr hohes Alter bemerkbar macht. Kathi ist 37 Jahre alt. Das ist für einen Bären sehr alt. Davon hat die arme Maus allein 27 Jahre in der Zirkuskiste verbracht. Seit 10 Jahren lebt sie im Bärenpark und erfreut uns. Eben weil sie so eine klasse Oma ist und weil sie es war, die im Jahre 2002, als die beiden Schwarzbären Jimmy und Gonzo kamen, mit Hartnäckigkeit bis hin zur Lästigkeit die beiden Bären für sich gewinnen konnte und so ein wundersames Trio entstand. Bis zum April 2010. Da starb Gonzo. Und nun macht uns Kathi Sorgen.

So ein bisschen ruhiger war sie schon nach dem Tod von Gonzo, als aus dem Trio ein Duo wurde. Doch seit dem letzten Wochenende macht sie einen sehr schwachen Eindruck. Sie verließ ihren Lieblingsplatz in der Freianlage nicht mehr, sie stand nicht einmal mehr auf. Ein kleiner Lichtblick: Sie nimmt Nahrung zu sich. Die Tierpfleger haben sie nun mit viel Überredungskunst und Leckerlis und über viele Stunden lang in eine Transportkiste gelockt und erst einmal in die Krankenstation gebracht. Eine Narkose wollten wir aufgrund des Alters und der Schwäche nicht riskieren.
Wir warten nun ab, welche Diagnose der Tierarzt stellen wird und ob wir Oma Kathi mit einer aufwändigen Päppelaktion wieder auf die Beine bekommen. Über jede Päppelhilfe freuen wir uns sehr. ML
Foto: Vera Faupel