Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

Rettet Pardo vor dem Tod!


spenden


search

Herr Tobias Sollinger hatte vor zwei Jahren einen schweren Motorradunfall und sich nach seiner Genesung entschieden, das Motorrad zu verkaufen und den Erlös für einen guten Zweck zu spenden. Da er bereits vor drei Jahren den Bärenpark in Worbis besucht hatte, war für ihn recht schnell klar, dass ein Teil der Spende - 1500 Euro - für die...

Herr Tobias Sollinger hatte vor zwei Jahren einen schweren Motorradunfall und sich nach seiner Genesung entschieden, das Motorrad zu verkaufen und den Erlös für einen guten Zweck zu spenden. Da er bereits vor drei Jahren den Bärenpark in Worbis besucht hatte, war für ihn recht schnell klar, dass ein Teil der Spende - 1500 Euro - für die Worbiser Petze sein soll. Den anderen Teil des Erlöses spendet Herr Sollinger ebenfalls einer gemeinnützigen Einrichtung.

Der "Nichtmehrmotorradfahrer" reiste gestern mit der Spende und seiner Tochter Sarah, der er im vorigen Jahr die Patenschaft für die Bärin Emma zum Geburtstag schenkte, an. Unser bescheidenes Dankeschön war eine Führung nur für die beiden Münchener allein, die überrascht waren, wie viel Interessantes es über Bären zu berichten gibt. ML

Foto von TA/ Eckhard Jüngel: Papa und Tochter mit dem Bärenparkleiter Uwe Lagemann auf der Suche nach Bärin Emma.