Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Katja hat nun also Bekanntschaft mit den Nahrungskonkurrenten gemacht.Nein, nicht gleich mit dem gesamten Rudel, sondern erst einmal mit einer dreiköpfigen Delegation. Die Isegrime waren sowieso schon angespannt, durften sie doch schon seit Anfang Mai nicht mehr die gesamte Freianlage nutzen. Wegen der Neuen. Die hat die Delegation gestern beim...

Katja hat nun also Bekanntschaft mit den Nahrungskonkurrenten gemacht.Nein, nicht gleich mit dem gesamten Rudel, sondern erst einmal mit einer dreiköpfigen Delegation. Die Isegrime waren sowieso schon angespannt, durften sie doch schon seit Anfang Mai nicht mehr die gesamte Freianlage nutzen. Wegen der Neuen. Die hat die Delegation gestern beim Kontrollieren und Neuabstecken des gesamten Reviers auch gleich entdeckt. Katja dagegen hat das erste ?Hündchen? gar nicht so ernst genommen, bis dieses ? Ais ? mit der Popoprüfung begann. Da gab es lautstarken Zoff, eine Ohrfeige von Katja ? was hat der Kerl auch an ihrem Hinterteil verloren? -, einen Brüller von Ais und sofort waren die anderen beiden Delegationsmitglieder zur Stelle. Ja, die Wölfe haben ihre Strategie: Einer vorn, einer seitlich, einer hinten. Katja hatte mächtig zu tun, um sich die Kerle vom Leib zu halten, hat sie aber auch ganz schön durch die Gegend gescheucht. Mal war wütendes Bärenbrummen zu hören, mal ?Aua?s? von den Wölfen. Und je mehr sich ein Bär über die Wölfe aufregt, desto unverschämter werden die. Die Wölfe wurden nach kurzer Zeit wieder aus dem Katjabereich gelockt. Beim nächsten Treffen wird sie allen fünf ?Nichtfreunden? und Nahrungskonkurrenten begegnen. Aber nun weiß sie ja, dass sie sich auf Streit einstellen und den Popo clever einem Zaun zudrehen muss. Dann ist der schon mal in Sicherheit.

Nächste Termine

  • 1

Auszeichnung

Auszeichnung Land der Ideen, Ausgewählter Ort 2010

Folgen Sie uns auch auf: