Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

Rettet Pardo vor dem Tod!


spenden


search

Gemeinsam mit Ihren Eltern hatte das Mädchen erstmalig vor, den Bärenpark zu
besuchen. Hier wollte sie am Sonntag die Spiele und Tänze der Hobby-Indianer miterleben. Es war wohl eine Überraschung, das sie und ihre Eltern gleich am Eingang vom Oberbürgermeister der Stadt Leinefelde-Worbis, Gerd Reinhardt und vom Ortsbürgermeister, Franz Jaworski...

Gemeinsam mit Ihren Eltern hatte das Mädchen erstmalig vor, den Bärenpark zu
besuchen. Hier wollte sie am Sonntag die Spiele und Tänze der Hobby-Indianer miterleben. Es war wohl eine Überraschung, das sie und ihre Eltern gleich am Eingang vom Oberbürgermeister der Stadt Leinefelde-Worbis, Gerd Reinhardt und vom Ortsbürgermeister, Franz Jaworski beglückwünscht wurden und Geschenke erhielten. Für Angelina gab es vom Bärenpark einen Kuschelteddy, den sie dann auch gleich fest an sich drückte, denn viele Blitzlichter prasselten auf die Kleine ein. Was weiß Sie schon, was eine
Million bedeutet und wer die Bürgermeister sind.Die Eltern erhielten einen Gutschein für eine Hotelübernachtung, für eine Stadtführung und für einen weiteren Besuch im Bärenpark und noch kleine Präsente, die Mama und Papa als nette Geste entgegen nahmen.

Der Alternative Bärenpark hat damit den unfassbaren Beweis erstellt, das Tierschutz, Bildung und Freizeit eine gelungene Kombination für die Region darstellt. Reinhardt betonte: "Es spricht für die Wertigkeit dieses Projektes, in kurzer Zeit so viele Besucher empfangen zu haben."

Einen herzlichen Dank allen Besuchern und Freunden, Fans und Spendern, den Worbiser Bürgern und allen Firmen und Partnern, die sich redlich bemüht haben, dieses Ziel zu erreichen. (RS)
Foto: Bernhard Berkhahn