Alternativer Bärenpark Worbis
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Worbis Coronahinweise: mehr erfahren
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Luchs PRIMUS ist der erste seiner Art in Worbis
Luchs PRIMUS ist der erste seiner Art in Worbis

Geschafft! Luchs PRIMUS ist wohlbehalten in unserem Worbiser Wildtierrefugium angekommen und genießt nun den Waldboden unter seinen Pfoten. Das Rettungsteam der STIFTUNG für BÄREN, bestehend aus Bernd Nonnenmacher und Sabrina Schröder, brach in den frühen Morgenstunden gegen 4 Uhr auf Richtung Bad Schandau um den Vierbeiner zu übernehmen.

Hintergrund | Schon seit Jahren kämpft die Stadt Bad Schandau gegen die suboptimale Haltung ihrer Luchse. Sie baten um Hilfe, damit die Vierbeiner in einer optimaleren Unterbringung ihren Lebensabend genießen können. Wir sind diesem Hilferuf gefolgt und haben für die Tiere einen Platz in unseren verhaltensgerechten Freianlagen zugesichert. In Abstimmung mit der Stadt haben wir uns gemeinsam dafür entschieden, den alten Tieren den Stress einer Immobilisation zu ersparen. So brachten wir bereits vor Monaten Kisten nach Bad Schandau, an die sich die Luchse gewöhnen konnten. Auf diese Weise können die Tiere selbst entscheiden, wann sie die Kisten betreten. Dies bedeutet weniger Stress für die beiden betagten Luchse. Bei einem der Zwei hat dies gestern Abend geklappt. Wann es auch bei dem anderen Vierbeiner so weit ist, können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen.

Wir freuen uns, dass PRIMUS wohlbehalten bei uns angekommen ist und bedanken uns bei der Stadt Bad Schandau für die gute Zusammenarbeit.

Als gemeinnütziges Tierschutzprojekt bekommen wir im Gegensatz zu Zoos oder Tierparks leider keine Unterstützung aus öffentlichen Mitteln. Über Spenden, die uns bei dem Unterhalt von Luchs PRIMUS helfen, sind wir daher sehr dankbar.

Jetzt spenden und helfen

c_240_139_16777215_00_images_01-news_2022_09_2022-09-21_luchs_primus_1.jpgc_240_139_16777215_00_images_01-news_2022_09_2022-09-21_luchs_primus_2.jpgc_240_139_16777215_00_images_01-news_2022_09_2022-09-21_luchs_primus_3.jpgc_240_139_16777215_00_images_01-news_2022_09_2022-09-21_luchs_primus_4.jpgc_240_139_16777215_00_images_01-news_2022_09_2022-09-21_luchs_primus_6.jpg


14.10.22 Bärenrettung von A bis Z  |

Online

"Oh wie schön, die haben wieder einen Bären gerettet!" Doch was steckt alles dahinter? Erfahren Sie, welche Hürden es aus dem Weg zu räumen gilt, bevor wir geschundene Wildtiere in unseren Refugien aufnehmen.

mehr...

Termine

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.