Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

Pardo ist gerettet!


Pate werden


search

Den Teich fand Wölfin MINA ganz besonders spannend.
Den Teich fand Wölfin MINA ganz besonders spannend.

Heute Morgen hat sich MINA das erste Mal in die große Freianlage A gewagt!

Zunächst zögerlich erforschte sie den Teich nahe des Durchgangs, bevor sie sich dann wieder zurückzog. Wenige Minuten später jedoch überkam sie die Neugier und sie fing an ihr neues Zuhause gründlich zu erkunden. Sofort machte sich die forsche MINA auf den Weg, die ganze Anlage zu umrunden und ihre neuen Mitbewohner kennenzulernen, zumindest die, die nicht schliefen.

JIMMY zeigte bisher kein nennenswertes Interesse an der neuen Wölfin. Schließlich hat der schläfrige Schwarzbär ja auch genug mit sich selbst zu tun und MINA hat in der Eingewöhnungsanlage gelernt, die großen Zottelbären zu meiden.

MILAN jedoch wusste noch nicht so recht, was er von der Fähe halten sollte, sie schien ihm nicht ganz geheuer zu sein: auf MINAs bisherige Annäherungsversuche reagierte er ausweichend. Entrüstet schien er, als MINA es sich ausgerechnet auf seinem Lieblingsplatz gemütlich machte. Es bleibt also spannend, wie sich die Dinge weiterentwickeln!

Nächste Termine

  • 1

Auszeichnung

Auszeichnung Land der Ideen, Ausgewählter Ort 2010

Folgen Sie uns auch auf: