Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Conny und ihre Kartoffelsäcke
Conny und ihre Kartoffelsäcke

Während andere Bären im winterlichen Dämmerschlaf in ihren Höhlen liegen, hat Conny schon die Bettflucht angetreten. Zwar verbringt auch sie viel Zeit in ihrer kuschlig ausgepolsterten Höhle, aber bei gutem Wetter tapst sie bereits im Freien umher. Doch was soll man nur anstellen im winterlichen Bärenpark? Andere Bären, mit denen man herumstänkern könnte, liegen schnarchend in ihren Höhlen. Selbst die Waschbären, die man im Sommer so herrlich mit viel Geschnaube erschrecken kann, lassen sich nur selten blicken. Besucher zum Begucken sind auch nicht so zahlreich vorhanden. Kurz gesagt: Conny ist langweilig. Nur gut, dass sie ihre eigenen Animateure hat. Von denen bekommt sie ein großes Rinderfell vor die Haustür gelegt. Viele Tage wird dieses von ihr gehegt und gepflegt. Jeden Morgen kontrolliert sie, ob es noch in Ordnung ist, faltet es sorgsam mal in die eine, mal in die andere Richtung und vertreibt aufmerksam die frechen Krähen und Bussarde, die ihrem Eigentum zu Leibe rücken wollen. Als das Fell allzu große Zerfallerscheinungen zeigt, wird es durch einen Baumstamm ersetzt, in dessen hineingebohrten Löchern Leckerlis versteckt sind. Den allerdings feuert Conny nach kurzer Beschäftigung in die Ecke. Durchlöcherte Baumstämme hält sie offensichtlich für eine blöde Idee. Nur gut, dass die Betreuer ganz genau wissen, womit man Conny immer begeistern kann: denn die betagte Bärendame liebt nichts mehr als alte Säcke. Ausgediente Heu- oder Kartoffelsäcke, gefüllt mit Stroh und allerlei darin versteckten Leckereien wie zum Beispiel Rosinen oder Nüssen findet Conny einfach unwiderstehlich. Die sind aber auch wirklich multifunktional: man kann sie herumtragen, zerreißen und schütteln. Sehr bequem und praktisch. Trotzdem wäre es natürlich netter, man hätte wen zum stänkern. Aber der Frühling ist ja nicht mehr so fern!

Nächste Termine

  • 1

Auszeichnung

Auszeichnung Land der Ideen, Ausgewählter Ort 2010

Folgen Sie uns auch auf: