Alternativer Bärenpark Worbis
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Worbis Coronahinweise: mehr erfahren
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Entspannungsseminar

Datum: 14./15.05.2022
Uhrzeit: Sa 9.45 -17.00 Uhr; So 9.45- 15.00 Uhr
Preis: 450,00€
Dauer: Samstag und Sonntag
Alter: ab 16 Jahre
Besonderheit: inklusive Verpflegung

Müde, schlapp und ausgezehrt vom Alltag? Davon kann nahezu jeder ein Lied singen. Viele von uns suchen den Ausgleich in der Natur- ausgerüstet mit Laufschuhen, dem Rennrad oder dem Hund an der Leine tun wir uns was Gutes. Was würde jedoch sein, wenn Sie von diesem ewigen Tun einmal verschnaufen? Wenn Sie den Druck unserer Leistungsgesellschaft wirklich erfolgreich ausblenden und einfach mal entspannen? Wann haben Sie sich das letzte Mal Zeit genommen um innezuhalten? Um Schneeflocken im Tanz und Bienen von Blütenkelch zu Blütenkelch fliegen zu sehen, zu staunen über das prächtig gefärbte Herbstlaub?

Klar, auch auch die Natur kann roh, wild und erbarmungslos sein. Und dennoch gilt sie als Ruhepol schlechthin, wohltuend und entschleunigend. Ein perfekter Platz um loszulassen und sich zu erholen.

Genau deshalb haben wir in den weitläufigen Freianlagen unseres naturnahen Bärenrefugium in Worbis mit eigenen Augen erleben können, wie unsere geretteten Bären selbst stark traumatische Situationen zum großen Teil auf bemerkenswerte Weise verarbeiten und die Tiere ein gesundes Maß an Ausgeglichenheit zurückerlangen, zu sich selbst finden und seelische Narben heilen lassen. Darum laden wir Sie herzlich ein diese Fähigkeiten, ein bärenstarke Stressmanagement, zu erleben und zu erlernen. Umgeben von Natur, inspiriert von der Kraft der Wildtiere, dürfen auch Sie endlich wieder Mensch sein. Gönnen Sie sich ein gesundes Maß an Menschlichkeit, ganz natürlich, auch Sie haben es sich verdient.

Wie sieht das aus?
Dieses Entspannungsseminar für Erwachsene mit verschiedenen, aus der Natur abgeleitete Übungen, bietet Ihnen die exklusive Gelegenheit inmitten von der Natur und in unmittelbarer Nachbarschaft zu Braunbären, in die Stressphysiologie einzutauchen. Dabei werden Ihnen vielfältige Anregungen vermittelt auf Alltagssituationen im Beruflichen wie im Privaten zu reagieren und Stress zu regulieren. Lauschen Sie, wie Bären mit traumatischem Stress umgehen und finden Sie heraus, wie Sie die natürlichen Regulationsmechanismen für sich anwenden können.
Schwerpunkte:

spezifische Meditationen bilaterale Übungen,
körpertherapeutische Interventionen,
imaginative- und energetische Verfahren zusammen mit Erkenntnissen naturnaher, gesundheitszentrierter Lehren wie dem japanischen Shinrin Yoku (Waldbaden)
aktives Einüben in Verbindung mit Elementen der Selbsterfahrung

Leitung des Seminars:
Peter Uwe Hesse, Dipl. Sozialwissenschaftler
Traumatherapeut und Traumafachsupervisor (GPTG), ist anerkannter Spezialist für die Behandlung von Traumafolgestörungen, welche dem Bereich der Stressverarbeitungsstörungen zugerechnet werden können. Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Vermittlung von Entspannungsmethoden sowie klinischer Themen.

Nancy Gothe, Leitung Kompetenzzentrum Wildtiere- und Artenschutz der STIFTUNG für BÄREN, ist Dipl. Forstwirtin mit jahrelanger Erfahrung im Umgang mit traumatisierten Bären und der pädagogischen Vermittlung.

Empfehlung an die Teilnehmer:

bringen Sie sich eine Yogamatte, eine Decke oder ein Kissen mit
wetterentsprechende, bequeme Kleidung

Übernachtungsmöglichkeiten in Worbis:

An der Uferpromenade, Schlaggasse 4, 37339 Worbis, 036074 205902
Gasthaus und Pension Iberg, Iberg 1, 37339 Worbis, 036074 21 473
Pension zum Bären Inh. Annelie Rode, Lärchenweg 9, 37339 Worbis, 036074 93558
Pension Edeltraut Später, Lärchenweg 6, 37339 Worbis, 036074 92 123
Hotel & Restaurant Wiesengrund, Wiesengrund, 036074 31212
Hotel & Restaurant "Zur Wipper", Nordhäuser Straße 43, 37339 Worbis, 036074 31212
Gasthof & Hotel Bodenstein, Krengeljägerstraße 18, 37339 Worbis, 036074 9600
Ferienwohnung Müller Worbis, Blumenweg 27, 37339 Worbis, 036074 30740
Hotel Drei Rosen, Braustraße 1, 37339 Worbis, 036074 9760

Alle Einnahmen kommen den Tieren zugute!

CORONA Hinweis:
Bitte beachten Sie die aktuellen Vorgaben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Nancy Gothe.

Weiterlesen ...

Langer Tag der Natur | große Beutegreifer: Gefahr oder Bereicherung?

Datum: 10.06.2022
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Format: Führung [kindgerecht]
Thema: Gefahr oder Bereicherung? Die Rückkehr der großen Beutegreifer
Treffpunkt: Eingang Alternativer Bärenpark Worbis

Gemeinsam mit dem NABU und der Stiftung Naturschutz Thüringen findet jedes Jahr am ersten Juni Wochenende der lange Tag der Natur statt. In diesem Jahr ist auch unser Wildtier- und Artenschutzprojekt mit am Start! 

Weiterlesen ...

Langer Tag der Natur | Kindermeile

Datum: 11.06.2022
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Dauer: 8 Stunden
Format: buntes Programm für Kinder und Familien, Führung [16:00-18:00 Uhr]
Thema: Vielfalt der Natur in Thüringen

Gemeinsam mit dem NABU und der Stiftung Naturschutz Thüringen findet jedes Jahr am ersten Juni Wochenende der lange Tag der Natur statt. In diesem Jahr ist auch unser Wildtier- und Artenschutzprojekt mit am Start! 

Weiterlesen ...

Jagen im Wolfsland

Online-Event

Der Tierschützer und Geschäftsführer der STIFTUNG für BÄREN ist selbst Jäger und legt dar, wie es ist, wenn zwei Herzen in der Brust schlagen. Seien Sie gespannt!

Jetzt anmelden

Nächste Termine

  • Bärenreport | LAURA

    BeschreibungDatum: 09.07.2022Uhrzeit: 14 UhrEventart: Online-EventDauer: ca. 45 min Wie staunte man damals, als plötzlich zwei junge Braunbären durch den Harz

    Read More
  • Ferienprogramm | Herbstferien 27.10.2022

    Datum: 27.10.2022Uhrzeit: 10:00 Uhr Das Ferienprogramm vom Alternativen Bärenpark Worbis bietet eine abwechslungsreiche Themenwelt für die schulfreie Zeit. Weiter Infos

    Read More
  • Winterwolf | Wolfshybriden

    BeschreibungDatum: 03.02.2022Uhrzeit: 19 UhrEventart: Online-EventDauer: ca. 45 min Einen umfassenden Überblick in die Thematik der Wolf-Hund-Mischlinge wird Sabrina Schröder, Leitung

    Read More
  • 1

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.