Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

Nach dem Tod von Rex am 12. Juli 05 gab es deutliche Anzeichen auf Veränderung in der Rudelhierarchie. Die Führungsrolle von Markus war offensichtlich geschwächt. Ursache konnte das Fehlen von Rex sein. Noch Tage nach dessen Tod suchte und rief Markus seinen Freund, der ihm lange Zeit als Beta-Rüde zur Seite gestanden hatte. Auch hatte Markus,...

Nach dem Tod von Rex am 12. Juli 05 gab es deutliche Anzeichen auf Veränderung in der Rudelhierarchie. Die Führungsrolle von Markus war offensichtlich geschwächt. Ursache konnte das Fehlen von Rex sein. Noch Tage nach dessen Tod suchte und rief Markus seinen Freund, der ihm lange Zeit als Beta-Rüde zur Seite gestanden hatte. Auch hatte Markus, jetzt etwa 10-11-jährig, zunehmend körperliche Probleme. Steife Hinterläufe und ein krummer Rücken zeugten von Verschleißerscheinungen.

Vermutlich das alles zusammen war der Anlass für "Der Lahme", eigene Führungsansprüche anzumelden. Er imponierte zunehmend vor Markus und ließ sich auch nicht mehr einschüchtern.
Heute, in den frühen Morgenstunden, wurde Alphawolf Markus tot in der Freianlage aufgefunden. Über die Ursachen können wir noch nichts sagen. Ernsthafte Wunden konnten nicht festgestellt werden. Er wurde sofort zur Sektion zum Veterinäruntersuchungsamt Bad Langensalza gebracht.
Sobald wir Genaues über die Todesursache wissen, informieren wir an dieser Stelle darüber.

Innerhalb von drei Monaten hat unser Rudel drei Mitglieder verloren ("DerAlte" wurde am 6. April 05 von seinen Leiden erlöst. Wir berichteten an dieser Stelle.). Es bleibt die Hoffnung auf einen Wurf gesunder Welpen im Mai 2006 mit den Eltern "Der Lahme" und Shiara.

Nächste Termine

  • 1

Auszeichnung

Auszeichnung Land der Ideen, Ausgewählter Ort 2010

Folgen Sie uns auch auf: