Alternativer Bärenpark Worbis, täglich geöffnet
Alternativer Bärenpark Worbis
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

Pardo ist gerettet!


Pate werden


search

Am 18. August berichteten wir, dass Bärin Laura zu Mario in den "Übungswald" gelassen wurde. Mario interessierte sich jedoch kaum für die Bärin. Allerdings soll er einmal eine Ohrfeige von ihr bekommen haben, als er sich beim Begrasen eines Busches wohl durchgefressen hatte und plötzlich - zum Erschrecken beider -vor ihr stand. Mehr war...

Am 18. August berichteten wir, dass Bärin Laura zu Mario in den "Übungswald" gelassen wurde. Mario interessierte sich jedoch kaum für die Bärin. Allerdings soll er einmal eine Ohrfeige von ihr bekommen haben, als er sich beim Begrasen eines Busches wohl durchgefressen hatte und plötzlich - zum Erschrecken beider -vor ihr stand. Mehr war nicht.
Bärin Maika wurde am 21. August zu Mario geschickt, während Laura den langweiligen Wald verlassen durfte. Von Maika erwarteten wir ihrem Charakter entsprechend etwas mehr Zickigkeit,
doch auch diese Dame nahm Mario schlichtweg nur wahr.
Heute, am 22. August, durften die Landsleute Emma und Max zu Mario. Maika bekam Ausgang, nahm ihn aber nicht in Anspruch. D.h., sie spaziert auch noch durch Marios Wald.
Es herrscht absolute Stille derzeit in diesem Waldstück. Nur Maika wird ab und an zügig durch den Wald laufend gesehend, während Emma in aller Ruhe auf einem Hügel relaxt. Die Schweizer Herren bekommt man nicht zu Gesicht.
Doch noch kennt Mario nicht alle Petze des Worbiser Bärenparks.

Nächste Termine

  • 1

Auszeichnung

Auszeichnung Land der Ideen, Ausgewählter Ort 2010

Folgen Sie uns auch auf: