Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

Kragenbären Hilfsaktion


Helfen Sie jetzt

 

 


search

Schritt für Schritt
CHADNA

HILFSAKTION-KRAGENBÄREN

CHADNA

Nachdem die Bärendame im hohen Alter ihre ersten Erfahrungen mit dem Stromzaun machen musste, ließ sie sich an ihrem Ankunftstag nicht mehr blicken. Müde, geschafft und noch verwirrt von Transport und Narkose, verkroch sie sich in eine Höhle, wo sie eine Menge Schlaf nachzuholen hatte. Auch am zweiten Tag nutzte sie ausgiebig ihre Rückzugsmöglichkeiten. Am Abend des dritten Tages, dem 16.03.2018, zeigte sie sich kurz, um einige Weintrauben zu verschlingen.

Direkten Kontakt zu den anderen Bewohnern der Seniorenresidenz hatte sie bis dato noch nicht POLDI verkroch sich in seiner Höhle vor der temperamentvollen und agilen CHADNA. ADI und CORA gehen ihr – wie nicht anders von Wölfen zu erwarten – fürs erste aus dem Weg.

CHANDAK

Der männliche Kragenbär befindet sich im Quarantänebereich und wartet auf seine Kastration. Ähnlich wie seine Artgenossin nutzt er die Rückzugsmöglichkeiten intensiv und schläft viel. Allerdings hat er einen gesunden Appetit. Wenn die Operation überstanden ist, wartet auch auf ihn die Freianlagen.

 

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: