Alternativer Bärenpark Worbis
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Worbis Coronahinweise: mehr erfahren
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

c_750_375_16777215_0_0_images_02-termine_2024_2023-11-16_abw_wildes_worbis.jpg

15.09.2024 10:00 - 12:00 Uhr | Wildes Worbis - Wir wollen mehr für den Bär

Datum: 15.09.2024
Ort: Bärenpark Worbis
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Hinweis: Anmeldung erforderlich [Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 036074 2009-0]

Zum 122. Deutschen Wandertag 2024 im Eichsfeld bieten wir eine kostenlose Führung vom ersten Bärenschutzzentrum Europas bis in die Erweiterungsanlagen auf dem Iberg an. Hier können Bär, Wolf und Luchs endlich das Wildtier in sich entdecken und ihre schlimmen Vergangenheiten im Zoo oder Zirkus hinter sich lassen. Doch auch verletzte Wildtiere werden in unserem Schutzzentrum gepflegt und wieder ausgewildert. Taucht ein in die Schicksale unserer Schützlinge, beobachtet Bär, Wolf und Luchs in ihrer natürlichen Umgebung und unterstützt mit eurem Eintritt aktiven Wildtierschutz!

 Die Führung ist kostenlos, lediglich der Eintrittspreis muss entrichtet werden.

18.4.24 19:00 Uhr | BNE-WEITERBILDUNG: Zielgerichtete Naturpädagogik

ONLINE

Im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung zeigen wir euch, wie ihr die Thematik um die Waldtiere an unterschiedliche Zielgruppen vermittelt - mit Teilnehmer-Zertifikat!

mehr erfahren

Termine

  • 13.04.2024…
    ganztags | ehrenamtlicher Arbeitseinsatz Tag 1 – Anpacken für den Tierschutz
  • 14.04.2024…
    ganztags | ehrenamtlicher Arbeitseinsatz Tag 2 – Anpacken für den Tierschutz
  • 20.04.2024…
    Barfußführung | Auf Fußfühlung mit der Natur

 Unsere Zertifizierung Bildung für nachhaltige Entwicklung

Naturparkpartner Eichsfeld Hainich Werratal

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.