Alternativer Bärenpark Worbis
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Worbis Coronahinweise: mehr erfahren
Duderstädter Allee 49, 37339 Leinefelde-Worbis

search

c_750_375_16777215_0_0_images_01-news_2023_08_2023-08-25_abw_lehrpfad.jpg

Aufklärung & Artenschutz am Wanderweg

Springt in festes Schuhwerk und begebt euch auf den Pfad von Beutegreifern, Biodiversität und Mensch & Tier! Am Donnerstag [24.08.2023] wurden drei neue Lehrpfade am Iberg eröffnet. Entlang der neuen Anlagen, die Teil der Erweiterung des Alternativen Bärenpark Worbis sind, wartet geballtes Wissen rund um Natur- und Artenschutz auf euch. Schaut es euch einfach mit eigenen Augen an und genießt eine Wanderung durch die malerische Natur des Eichsfelds. Mit etwas Glück könnt ihr sogar einen Blick auf Luchs PRIMUS werfen, an dessen große Freianlage der Top-Wanderweg entlangführt.

Was euch das kostet fragt ihr euch? Die Nutzung der Lehrpfade ist gratis! Aber idealerweise kombiniert ihr euren Ausflug mit einem Besuch bei uns im Alternativen Bärenpark, denn der Weg startet direkt gegenüber von unserem Parkplatz.

 

Gefördert wurden die Lehrpfade durch den Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) als Teil der regionalen Entwicklungsstrategie 2014-2020 der Aktionsgruppe LEADER Eichsfeld.

 

02.03.24, 14:00 Uhr | Bärenpark-Report Februar im Worbiser Projekt

online-Event

Ob die Bären wohl schon wieder munter sind? Wir erzählens euch! Tierärztliche Stippvisite im Ziegenstall, Frühlingslaune bei den Pfauen und noch viel mehr. Schaut doch auch mal mit!

mehr erfahren

Termine

  • 27.03.2024…
    Ferienprogramm | Haustiere – Tierschutz hausgemacht
  • 31.03.2024…
    ganztags | große Ostereiersuche
  • 04.04.2024…
    Ferienprogramm | Nachwuchs - Die neue (Tier) Generation

 Unsere Zertifizierung Bildung für nachhaltige Entwicklung

Naturparkpartner Eichsfeld Hainich Werratal

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.