Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

search

Parkbesuch mit Voranmeldung und offiziellem Negativtest ab 1.Mai möglich

 

Liebe Besucher, wir freuen uns, Sie nach dem Lockdown wieder empfangen zu dürfen.
Dafür benötigen wir Ihre Hilfe. Bitte melden Sie sich vorab an und legen Sie Ihre Anmeldung beim Besuch an der Kasse vor.
Weitere Vorgaben:

  • Vorlage eines aktuellen Negativtest einer offiziellen Teststelle ( ab 6 Jahre, max. 24 Stunden alt) ODER eine Impfdokumentation bzw. einen Nachweis einer bestätigten Infektion.
  • Alternativ kann auch ein selbst mitgebrachter originalverpackter Schnelltest vor Ort durchgeführt werden. Hierbei kann es allerdings zu längeren Wartezeiten kommen.
  • Keine Maskenpflicht im Freigelände
  • Maskenpflicht nur im Shop und den Toiletten
  • Einhaltung der allgemeinen Infektionsschutzregeln
  • Einbahnstraßenregelung auf dem Rundweg


Vielen Dank, wir freuen uns auf Sie!

zur Anmeldung

Jahreshauptversammlung 2009

Wie nun schon fast in jedem Jahr kehrte pünktlich zu unserer Mitgliederversammlung der Winter zurück. Trotzdem ließen es sich unsere treuen Mitglieder nicht nehmen, weite Anfahrtswege zurückzulegen, um über den neusten Stand informiert zu werden und den Fortgang des Hallenbaus in Augenschein zu nehmen. Sybill Uhl, die kommissarische erste Vorsitzende begrüßte die Teilnehmer und hielt zunächst Rückschau auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Hierbei zeigte sich, dass es immer wieder der harte Kern der Aktiven ist, der sich unermüdlich für den Bärenpark einsetzt. Für die anstehenden Arbeiten müssen aber noch mehr Helfer aktiviert werden, denn die Aufgaben werden umfangreicher und...

Weiterlesen ...

Bärentreff im Gasthof "Klösterle"

Eine kleine Runde von FABS - Mitgliedern traf sich am Dienstag, dem 3.02. 2009, zum Stammtisch der Bärenfreunde. Hauptthema war die Bärnissage in Friolzheim am vergangenen Wochenende. Chris Nohl, Andrea Aust und Leni Jehle berichteten von einem sehr erfolgreichen Verlauf. Viele Bärenfreunde, die schon seit längerer Zeit unser Projekt begleiten, ließen sich vom neusten Stand der Bauarbeiten erzählen und freuten sich über die Fortschritte.

Bericht vom Bärentreff vom 13.1.2009

Beim ersten Bärentreff im neuen Jahr fanden sich die Mitglieder des Fördervereins im Schapbacher Gasthof "Sonne" ein. Hartmut Held erläuterte anhand des Bauplans den Fortgang der Bauarbeiten. Zur Zeit wird ein Teil der Innenwände in der Halle erstellt sowie der Fußboden im Sozialtrakt gelegt. Trotz eisiger Temperaturen sind ein paar Mitglieder unermüdlich tätig.

FAQ

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: