Alternativer Bärenpark Schwarzwald
Coronahinweise: mehr erfahren
Alternativer Bärenpark Schwarzwald Coronahinweise: mehr erfahren
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

search

HERO Kolumne 08.01.2023

Weiterlesen: Ein Wort auf allen Vieren
Ein Wort auf allen Vieren

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und grüß Gott, liebe Leute! Da ist es, das neue Jahr und ich hoffe, ihr konntet alle gut starten. Um ehrlich zu sein ist Silvester für uns Wildtiere wohl der schlimmste Tag und es graut uns jedes Jahr wieder auf’s Neue davor. Ich glaube auch, ihr Menschen seid die einzigen die sich darüber freuen, wenn es wild ballert, der Nachthimmel brennt und giftiger Smog durch die Luft fliegt. Tradition hin oder her, aber es wäre schön wenn der Zweibeiner eines Tages verstehen würde, dass er nicht alleine auf diesem Planeten ist. ARIAN, ARTHOS und AGONIS sind noch immer ganz verstört. Die albanischen Jungbären hatten so große Angst am Silvesterabend, das könnt ihr euch kaum vorstellen.

Aber für’s Erste hätten wir das auch überstanden und so steht 2023 nichts mehr im Wege. GAIA scheint das neue Jahr jedenfalls mit voller Inbrunst zu besingen. Ihr Wolfsgeheul kann man bestimmt bis oben in Freudenstadt hören. Meine Artgenossen und ich erkunden zurzeit die Anlagen gerade ganz genau. Eine gründliche Inspektion ist eine gute Grundlage für das neue Jahr. Man muss ja schließlich wissen, was es zu verbessern gibt.

In diesem Sinne haltet die Pinselohren steif und gehabt euch wohl!

Eurer HERO

 


 

Moment der Woche KW 1 | Luchs HERO holt sich seine Beute

Weiterlesen ...

Gleich in der ersten Woche dieses Jahres konnte das Team aus der Tierpflege diese bärenstarke Aufnahme machen. Hier sehen wir, wie Luchs HERO – der aufgrund seiner Behinderung eingeschläfert werden sollte – in unseren Freianlagen buchstäblich seinen Weg geht. Ganz klar unser Moment der Woche!

Wenn auch ihr einen herzergreifenden, lustigen oder einfach nur schönen Moment in unserem Wildtierrefugium mit uns teilen wollt, dann schreibt doch einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Mehr über den kleinen Kämpfer HERO findet ihr in seinem Tierprofil.

Tierprofil | HERO

Weiterlesen ...

HERO Kolumne 01.01.2023

Weiterlesen: Ein Wort auf allen Vieren
Ein Wort auf allen Vieren

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und grüß Gott, liebe Leute! Ich begrüße euch ganz herzlich zum neuen Jahr und hoffe, dass ihr auch 2023 so bärenstark für uns Vierbeiner da seid. Kaum zu glauben, was letztes Jahr so alles passiert ist. Wisst ihr noch, wie charmant der junge Bärenmann ARTHOS der feurigen Art seiner Artgenossin FRANCA entgegen trat? Ganz zu schweigen von meiner Zusammenkunft mit Luchsdame ELA. Aber auch ARIAN und ISA sorgten für aufregende Momente bei ihrem ersten Aufeinandertreffen. Dabei sehe ich noch immer den Moment vor mir, als ARIAN sich dreister Weise in ISAs Pool stahl, was der temperamentvollen Bärin schier die Sprache verschlug.

Doch auch die Zweibeiner waren 2022 mal wieder für schöne Augenblicke gut. Zum Beispiel beim indianischen Kulturfest. War das ein herrliches Wochenende im Zeichen der amerikanischen Ureinwohner. Ganz besonders emotional für mich – wie für alle anderen auch, war der Patentag. So viele Menschen mit einem Herz für Tiere an einem Tag zu sehen hat mich einfach überwältigt. Und vor einigen Wochen dann noch der schöne Weihnachtsmarkt mit echtem Schnee. Jetzt ist es ja leider wieder nasskalt – nicht wirklich Luchswetter…

Leider gab es aber auch traurige Episoden im vergangenen Jahr. Wir mussten uns von unserem Park-Kater FLOCKE verabschieden, von Bärin KAJA und auch den Wölfen BASCO und BRANCO. Aber wir konnten auch zwei Neuzugänge hier bei uns in der Schwarzwälder Wildtier-Oase begrüßen. JULIJA und JANA, die zwei Bärendamen aus Litauen, die aktuell ihre Winterruhe in der Eingewöhnungsstation halten.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen großartigen Start ins neue Jahr! Haltet die Pinselohren steif und gehabt euch wohl!

 

Eurer HERO

 

Eurer HERO

 


 

18.02.2023 Bärenreport JANA und JULIJA

Online

Am 18.02.23 werden wir über die abenteuerliche Rettungsaktion aus allererster Hand berichten und erzählen, wie sich die beiden Bärendamen inzwischen einleben konnten.

Weitere Infos

Termine

  • 04.02.2023…
    04.02.2023 | Nacht der glühenden Augen AUSGEBUCHT
  • 11.02.2023…
    11.02.2023 | Buchlesung
  • 04.03.2023…
    04.03.2023 | Nacht der glühenden Augen [17:00 Uhr]

Bärenkalender 2022

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.