search

Jurka-Kolumne
Jurka-Kolumne

Ciao und Grüß Gott, liebe Leute! In dieser Woche müssen wir leider Abschied von unserem Wolf BASCO nehmen. Mit ist schon seit längerem aufgefallen, dass ihm sein Alter zunehmend zu schaffen machte. Doch irgendwann, wenn der Körper nicht mehr so richtig mit macht, ist es nur noch Quälerei. Daher entschieden sich die Grünkutten ihm zukünftiges Leid zu ersparen.

Ich weiß noch ganz genau wie BASCO und seine Brüder damals hier bei uns ankamen. Hab schon vorher gemerkt, dass die Grünkutten irgendwas hinten im Wolfsrückzugsgebiet vorbereiteten. Mit einem ganzen Rudel hätte ich allerdings nicht gerechnet. Muss schlimm gewesen sein, da, wo sie vorher waren. In so einem Freizeitpark ausgestellt auf kleiner Fläche, bei Lärm und aufgedrehten Menschenmassen. Dies ist wahrlich kein Leben für ein Tier. Bei uns wurden sie zunehmen wölfischer. Doch aus ihrem Rückzugsgebiet trauten sie sich lange nicht raus. Tatsächlich war BASCO der Erste, der seine Pfote auf die andere Seite setzte und sein neues Leben in der großen Freianlage begann. Und wie viele schöne Jahre haben er uns seine Brüder hier verbracht. Was für andächtige Chöre sie in den abendlichen Schwarzwald schmetterten. Ich fand es auch stets spannend, wenn sie uns Bären das Futter klauen wollten. Mal hats geklappt, mal nicht, aber so ist das eben unter Wildtieren. Ich werde den guten alten BASCO auf jeden Fall vermissen, den alten Melonendieb…

Na ja, mein Guter, halt die Ohren steif, wo immer Du jetzt auch sein magst.

Eure

JURKA


 

Termine

  • 04.02.2023…
    04.02.2023 | Nacht der glühenden Augen AUSGEBUCHT
  • 11.02.2023…
    11.02.2023 | Buchlesung
  • 04.03.2023…
    04.03.2023 | Nacht der glühenden Augen [17:00 Uhr]

Bärenkalender 2022

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.