search

Jurka-Kolumne
Jurka-Kolumne

Ein Wort auf allen Vieren

Ciao und grüß Gott, liebe Leute! Kann es sein, dass er jetzt wirklich kommt, der Frühling? Ich glaube schon. Denn meine Artgenossen und ich spüren diesen anbahnenden Tatendrang, der uns Bären aus den Höhlen lockt. Das gilt natürlich auch für ARIAN und AGONIS, die das freundliche Wetter für ausgedehnte Kletteraktionen nutzen. Mit größter Freude marschieren sie die Fichten hoch und runter, AGONIS gar fast bis in die Spitzen.

Entsprechend verwundert war ich, als ich sie statt oben in den Bäumen, unten auf dem Boden sah. Bei näherer Betrachtung vielen mir ihre dicken Bäuche auf, die Wolle drum herum. Sie hatten ganz offensichtlich ein Schlachtfest veranstaltet. Dem Geruch und der Wolle nach zu urteilen hatten sie von den Grünkutten ein Schaf bekommen.

Aber wirklich neidisch bin ich jetzt nicht darauf. So ein Schaf auseinanderzunehmen kann mitunter eine äußerst haarige Angelegenheit sein. Allein schon der Duft schlägt einem auf den Magen. Doch wisst ihr, wer davon ganz angetan zu sein scheint: DARIA! Denn die alte, ehemalige Zoobärin reckte voller Neugier ihren Kopf aus der Höhle. Es ist das erste Mal, seit Beginn der Winterruhe, dass ich sie sehe. Wie aufregend! Bin mal gespannt, was sie über ihren ersten Winter hier im Schwarzwald zu berichten hat.

 

In diesem Sinne haltet die Ohren steif und gehabt euch wohl!

 

 

Eure
JURKA

 

Termine

Bärenkalender 2022

Folgen Sie uns auch auf:

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.