Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

Rettet Pardo vor dem Tod!


spenden


search

Tausende zufriedene und bärgeisterte Besucher, strahlender Sonnenschein, ein super organisiertes Fest: Die Eröffnung des Wolf- und Bärenparks im Schwarzwald war ein voller Erfolg.

Am Samstag wurde unsere erste Bewohnerin, die durch ihren Sohn Bruno bekannt gewordenene Bärin Jurka, unter hunderten neugieren Blicken feierlich in die Freianlage entlassen. Die Spannung steigerte sich für Alle ins schier unermessliche, schien es doch als wolle Jurka in Anbetracht dieser Menschenansammlung die schützende Innenbox gar nicht verlassen.

Doch als wenn die Bärin gespürt hätte, wie sehr sich die Besucher drauf freuten, sie erblicken zu dürfen, steckte sie erst ihre Nase raus und machte sich dann schließlich auf, um die Freianlage zu erkunden.

 

Am Sonntag war der Andrang dann noch größer, das Wetter leistete seinen nicht unwesentlichen Teil dazu bei und zeigte sich mit strahlendem Sonnenschein von seiner besten Seite. Nach einer Führung im Bärenpark konnte man sich, auf dem weitgehend von den Vereinen der Gemeinde Bad Rippoldsau-Schapbach organisierten Fest, kulinarisch noch verwöhnen lassen und aus einer Vielzahl von Angeboten auswählen.

Während die Kinder sich auf der Hüpfburg vergnügten, lauschten die Eltern dem bunten musikalischen Programm, von Country über klassische Gitarren- und Pianoklängen bis hin zu einer Rockband war alles vertreten.

Summa Summarum: Es hätte nicht besser laufen können. Von der SWR 4 Live Radio-Moderation bis hin zu zahlreichen Fernseh- und Radio Interviews und einer Vielzahl von Zeitungsbeiträgen: Auch die Presse-Resonanz war super!

Der Wolf- und Bärenpark hatte einen super Auftakt und dafür sagt das gesamte Park Team: Ein herzliches Dankeschön!

Ganz besonders hervorgehoben seien natülich die Vereine, die ein solch gelungenes Fest überhaupt erst ermöglicht haben. Ein herzlicher Dank aber natürlich auch an alle Helfer, die dazu beigetragen haben, dass pünktlich zur Eröffnung die erste Bärin einziehen und der Park für die Besucher geöffnet werden konnte.

Ab sofort ist der Park jeden Tag (auch an Sonn- und Feiertagen) für Besucher geöffnet. Bis einschließlich Oktober von 10-18 Uhr, ab November bis Februar von 10-16 Uhr. Der Eintritt kostet dieses Jahr nur 2 Euro, Hunde sind natürlich auch herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!


Fernsehbeitrag: TV Südbaden

Nächste Termine

Folgen Sie uns auch auf: