Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

search

Hannes Jaennicke mit Bärenspur II der Stiftung für Bären
Hannes Jaennicke mit Bärenspur II der Stiftung für Bären
Für die Dreharbeiten zu seinem Film „Bruno, der Bär ohne Pass“ hat Hannes Jaenicke den Bärenpark vor einiger Zeit besucht. Er war damals so angetan von diesem Projekt, dass er spontan versprach, sich für die Arbeit der STIFTUNG für BÄREN weiter einzusetzen und als Bärenbürger zu fungieren. In seinem Film waren viele Szenen mit der Bärin Jurka, der Mutter von Bruno, und dem Park zu sehen. Es besteht auch bis heute ein reger Kontakt zwischen dem berühmten Schauspieler und unserer Stiftung. In der letzten Ausgabe des Stiftungsmagazins „Bärenspur“ erschien sogar ein exklusives Interview mit Herrn Jaenicke.

 

Als er am letzten Samstag bei Frank Elstner in der Sendung „Menschen der Woche“ zu Gast war, nutzte der Parkleiter des ALTERNATIVEN WOLF- und BÄRENPARK, Stephan Voegeli die Gelegenheit, ihm persönlich ein Exemplar der „Bärenspur“ mit seinem abgedruckten Interview zu überreichen. Jaenicke freute sich sehr über diese Geste und betonte wiederholt wie phantastisch er dieses Tierschutzprojekt findet. Er würde auch gern mal wieder, wenn es sein übervoller Terminkalender erlaubt, einen kleinen Abstecher für einen Besuch des Bärenparks im Schwarzwald, einplanen.

Drücken wir die Daumen, das es bald ist.

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: