Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, täglich geöffnet
Alternativer Wolf- und Bärenpark Schwarzwald
Rippoldsauer Strasse 36/1, 77776 Bad Rippoldsau-Schapbach

Kragenbären Hilfsaktion


Helfen Sie jetzt

 

 


search


Bärenw AWBS 2013-013-600
Bärenw AWBS 2013-013-600
Am 13. Und 14. Dezember veranstaltet das Team des Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald seine „Bärenweihnacht“ mit Weihnachtsmarkt. Im Mittelpunkt stehen diesmal die Kinder. Für sie ist ein spezielles Kinderprogramm vorgesehen. Profitieren sollen vor allem auch die Kindergärten in Bad Rippoldsau und Schapbach.

2014-12-05-flyer-baerenweihnacht
2014-12-05-flyer-baerenweihnacht
Kinder standen bereits den ganzen Sommer über im Fokus des Bärenparks Schwarzwald. Parkpädagogin Sabrina Schröder hat neue Führungen und Spiele entwickelt. Hoch im Kurs standen „Bären suchen Honig“, „Bär und Wolf“ – ein Wissensspiel - sowie ein Tastspiel, bei dem die Kinder die Welt der Bären mit allen Sinnen erkunden können. Zur Bärenweihnacht, die für den Bärenpark auch eine Art Jahresabschluss darstellt, soll deshalb allen Kinder noch einmal etwas Besonderes geboten werden.

Brehm Foto Ruthe Zuntz-100
Brehm Foto Ruthe Zuntz-100
Ein Höhepunkt ist sicher der Auftritt der Berliner Schauspielerin Barbara Geiger – alias Fräulein Brehm. Sie wird ihr Stück „Ursus arctos - Der Bär“ im Bärenpark aufführen. „Fräulein Brehms Tierleben“ ist laut eigenen Angaben „das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten“. Fräulein Brehm garantiert „artgerechte Unterhaltung nicht nur für Erwachsene“. Beginn der Aufführung ist um 14 Uhr.

Für die Kinder geht es anschließend gleich weiter. Um 16 Uhr lädt Park-Pädagogin Sabrina Schröder zu einer Tour unter dem Motto „Tiere im Winter“ ein (für diese Kinderveranstaltung bitte anmelden unter: Tel. 07839–910380 oder ). Um 17 Uhr heißt es wie jedes Jahr „Fackeln im Advent“: Kinder und ihre erwachsenen Begleiter erhalten Fackeln, mit denen sie sich selbst den Weg durch den abendlichen Bärenparks leuchten dürfen. Zum Abschluss ist eine Wolfsfütterung im Schein der Fackeln vorgesehen.

Am Sonntag, den 14. Dezember öffnet der Weihnachtsmarkt bereits um 11 Uhr. Das Kinderprogramm startet um 14 Uhr. Am heutigen Tag ist eine außergewöhnliche Aktion geplant: Alle Kinder sind herzlich eingeladen, einen Weihnachtsbaum zu schmücken – aber nicht mit Christbaumkugeln und Lametta, sondern mit Leckereien, die Bären besonders gerne haben. Anschließend dürfen die Kinder den „Bärenbaum“ in der Anlage aufstellen und darauf gespannt sein wie sich die Bewohner des Bärenparks darüber hermachen. Ein außergewöhnliches Spektakel ist garantiert! Die Bärenleckerlies gibt’s beim Bärenpark-Team zu kaufen. Der Erlös geht an die Kindergärten in Bad Rippoldsau und Schapbach.

Beginn der Bärenweihnacht ist samstags um 14 Uhr, Ende um 20 Uhr; am Sonntag beginnt die Bärenweihnacht bereits um 11 Uhr und endet um 18 Uhr.

Wie in den vergangenen Jahren richten auch in diesem Jahr wieder lokale Anbieter den Weihnachtsmarkt aus. Sie warten unter anderem mit Bastel-, Deko- und Gravur-Arbeiten und kulinarischen Spezialitäten auf. An weiteren Ständen wird ebenfalls fürs leibliche Wohl gesorgt sein. Das Bärenpark-Team bietet im Service-Zentrum einen „Bärenschmaus“ an.

Es freuen sich auf Sie:
Portraits-Messer-Amulette Karl-Heinz Fleck, Käsestand Harder, Honigstand Kaluza("Bienen-Erich"), Sandras und Heikos Holzfiguren, Bäckerei Schrempp

 

Click to close image, click and drag to move. Use arrow keys for next and previous.
alt
2014-12-04-baerenweihnacht-IMG 2826
2014-12-04-baerenweihnacht-IMG 2826
2014-12-04-baerenweihnacht-IMG 2844
2014-12-04-baerenweihnacht-IMG 2844
2014-12-04-baerenweihnacht-P1110876
2014-12-04-baerenweihnacht-P1110876

Download Programm
Download Programm
Programm-Flyer als PDF

 

 

 

Nächste Termine

  • 1

Folgen Sie uns auch auf: