search

Aktuelles von Bär, Wolf und Luchs

20 Jahre STIFTUNG für BÄREN | Episode 1 – JURKA und PARDO

27.01.2024 News - STIFTUNG für BÄREN

Seit 2004 existiert die STIFTUNG für BÄREN – Wildtier- und Artenschutz! Um genau zu sein war die Gründung zwar erst im Sommer, aber wir nehmen das 20 jährige Jubiläum zum Anlass, ganz besondere Momente Revue passieren zu lassen. Jeden Monat nehmen wir euch mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Erlebt mit uns gemeinsam spannende, emotionale oder einfach nur schöne Augenblicke. Dazu gibt es aus je einem unserer beiden Tierschutzprojekte, dem Alternativen Bärenpark Worbis und dem Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald, einen bärenstarken Moment. Los geht’s!

weiterlesen

Eventhinweis

02.03.2024, 14 Uhr | Bärenpark-Report Februar im Worbiser Projekt

Online

Ob die Bären wohl schon wieder munter sind? Wir erzählens euch! Tierärztliche Stippvisite im Ziegenstall, Frühlingslaune bei den Pfauen und noch viel mehr. Schaut doch auch mal mit!

Weitere Infos

Stiftung:

Wir wünschen ein bärenstarkes Jahr 2024!

{youtube}v=B8cugDp_lcM{/youtube} Unser Geschäftsführer Bernd Nonnenmacher richtet ein paar Worte an euch, stellvertretend für das ganze Team und die Vierbeiner. Wir sagen Danke und wünschen euch ein bärenstarkes 2024!

weiterlesen
verschneiter Wald - Blick aus einem unserer Bärenparks

BÄRsinnlicher Rückblick auf das Jahr 2023

Liebe Tierfreund*innen, unfassbar, wieder liegt ein Jahr hinter uns. Nehmen wir uns also Zeit und die Gelegenheit zurückzublicken. Lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen Sie uns gemeinsam 2023 Revue passieren, ein Jahr voller Spannung, Emotionen und Hoffnung.Wir konnten nicht nur...

weiterlesen

EILMELDUNG! Tierrettung in der Ukraine - Dank …

Gemeinsame Tierschutzbemühungen führen endlich zur Rettung von Bär MYKHAILO – Ende November wurde der junge Braunbär aus grausamer Privathaltung in der Ukraine gerettet. Die Rettungsmission wurde von der Gründerin von Wild Animal Rescue, Natalia Popova, und ihrem Team geleitet. Im...

weiterlesen

Bärenpark Worbis:

31.03.24 ganztags | große Ostereiersuche

 Am 31. März heißt es wieder: auf zum traditionellen Ostersonntag im Alternativen Bärenpark Worbis! In gewohnter Manier bieten wir den ganzen Tag ein bärenstarkes Programm. Freut euch auf Kinderschminken, Osterquiz inkl. Verlosung, Glücksrad, Ostermaskottchen, Ostereiersuche, Spielstraße und alles rund um...

weiterlesen
Braunbärin KATJA

Moment der Woche KW8 | KATJA an der frischen L…

Da staunten wir heute nicht schlecht, als KATJA, die bekannte Langschläferin, plötzlich wieder in unserer Freianlage zu sehen war. Zwar trug sie das Schlafzimmer noch im Blick, dennoch hielt es sie nicht davon ab, durch den Wald zu rennen –...

weiterlesen

Open Air Wir.Sind.Tier. | Die Bands – Miles of …

Wir rocken heute in die neue Woche mit einer weiteren Band, die sich bei unserem Open Air am 29./30. Juni 2024 im Alternativen Bärenpark Worbis für die Tiere einsetzen wird – Miles of Hope! Miles of Hope sind eine 4-köpfige...

weiterlesen

Bärenpark Schwarzwald:

Moment der Woche KW 8 | FRANCA beim Frühjahrsba…

Erwischt – Bärin FRANCA badet sich im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald das Stroh vom Winter ab. Dieser Augenblick ist ganz klar der Moment der Woche in unserem Tierschutz-Projekt. Auch ihr habt einen bärenstarken Moment bei uns festhalten können? Super! Dann...

weiterlesen
Wildes Wochenende am 8. und 9. Juni 2024

08.+09.06.2024 | Wildes Wochenende

Vorträge, Infostände, Mitmachaktionen – am Wochenende vom 8. und 9. Juni 2024 findet zum zweiten Mal unser Wildes Wochenende im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald statt! Dabei geht es darum, verschiedene Akteure aus dem Umwelt-, Tier- und Artenschutz zusammenzubringen und...

weiterlesen
Foto: Bärin ISA [M. Biedenbacher]

Helft mit | Nüsse für die Bären

Unsere vierbeinigen Schützlinge im Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald schütteln nun allmählich die Wintermüdigkeit ab und kommen zunehmend in die Gänge. Wir würden uns daher tierisch über Futterspenden freuen! Grundlegend sind Wal- und Haselnüsse recht beliebt bei den Bären. Auf...

weiterlesen

c_750_375_16777215_0_0_images_01-news_2024_01_eventss-2024.png

Wie zeichnet man Bär, Wolf und Luchs? 

Datum: 17.11.2024
Ort: Bärenpark Schwarzwald
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Preis Erw.: 17,- Euro

Lust zum Zeichnen? Dann kommt in den Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald und lernt, Bären nach einem lebenden Vorbild zu Zeichnen!
Gemeinsam beobachten wir die Bären, Wölfe und Luchse in ihrer naturnahen Umgebung. Anschließend könnt ihr künstlerisch tätig werden und eure Beobachtung auf Papier festhalten: Wir zeichnen einen Bären/Wolf/Luchs in einem halb-realistischen, cartoonartigen Stil mit Hilfe einer einfachen, formenbasierten Schritt-für-Schritt-Methode. Keine Vorkenntnisse nötig!
Begrenzte Teilnahme, daher ist eine Anmeldung erforderlich!

Anmeldeformular

Termine Bärenpark Worbis

  • 1

Termine Bärenpark Schwarzwald

  • 1

Datenschutzeinstellungen

Keine Lust auf Cookies? Ok, verstehen wir. Dennoch benötigt diese Webseite das ein oder andere Cookie oder auch Unterstütztung von einem Drittanbieter, damit sie richtig gut für dich funktioniert (=technisch notwendige Cookies). Im Sinne der Tiere wollen wir unser Wissensangebot gerne sinnvoll erweitern und deswegen haben wir ein paar kleine Cookies engagiert, die uns emsig helfen besser zu werden (=Tracking Cookies).

Entscheide selbst ob du uns mit ein paar Keksen weiterhelfen möchtest.