search

Mit dem diesjährigen Ostereiersuchen für die kleinen Besucher beginnt im Bärenpark Worbis das Festival aus Anlass des 10-jährigen Bestehens des in Deutschland bisher einmaligen Tierschutzprojektes. Von 10 bis 18 Uhr gibt der Osterhase an diesem Tag sein Bestes.

Ein bisschen mehr als das bisherige traditionelle Ostereiersuchen wird es in diesem...

Mit dem diesjährigen Ostereiersuchen für die kleinen Besucher beginnt im Bärenpark Worbis das Festival aus Anlass des 10-jährigen Bestehens des in Deutschland bisher einmaligen Tierschutzprojektes. Von 10 bis 18 Uhr gibt der Osterhase an diesem Tag sein Bestes.

Ein bisschen mehr als das bisherige traditionelle Ostereiersuchen wird es in diesem Jahr schon geben. Selbst die Ostereier sind andere als bisher. Es werden ausschließlich Eier aus Freilandhaltung nach altem Brauch von den Mitarbeitern des Bärenparks gefärbt. Zum Beispiel mit Zwiebelschalen, Spinat und Roter Beete. Die Eier stellen dankenswerterweise die beiden Großmärkte der Stadt Worbis und ein Großmarkt aus Teistungen zur Verfügung.
Weitere Köstlichkeiten spendeten Filialen von Bärenland, dem Fruchtgummiparadies, aus Erfurt, Göttingen und Kassel.

Da der Ostersonntag vornehmlich für die Kinder gestaltet wird, sind die Aktionen auch den kleinen Besuchern gewidmet. Eine Geschichtenerzählerin liest Spannendes in der alten Scheune, eine Kosmetikerin bringt Farbe in die Gesichter und an einem Bastelstand entsteht aus Heu Künstlerisches.

Zum längeren, gemütlichen Verweilen im Bärenpark gibt es von 14 bis 17 Uhr Ohrwürmer von der Eichsfelder Musikband ?OHRWURM?. Mitten im Bärenwald bietet die Band ein Programm für die gesamte Familie.www.OHRWURM24.de
Neben Biofleisch und Biowurst vom Grill haben Bäcker Süßes und Deftiges im Angebot: Kuchen zur Musik und Brot zum Probieren und Mitnehmen aus dem Holzbackofen.
Ganz traditionell ist auch wieder eine Bärenmacherin dabei, die ihre Handarbeiten vorstellt und einen Teil des Erlöses ins Bären-Spendentöpfchen schmeißt.

Bereits im Mai gibt es die nächste Veranstaltung im Bärenpark. Bärenfreunde aus dem Schwarzwald, in dem ein weiteres Projekt der Stiftung für Bären entstehen wird, bieten an einem Schwarzwaldwochenende ? 26. bis 28. Mai ? typische Produkte ihrer Region an.

Über alle Veranstaltungen wird auf www.baer.de, Bärenpark Worbis informiert.

Pressetext und Foto zur Musikgruppe OHRWURM kann angefordert werden. M.L.
Posted: 2006-04-04 14:59:42

Folgen Sie uns auch auf: