search

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 11. August 2007, statt.
Die Wanderfreunde treffen sich um 9 Uhr auf dem Parkplatz am Fuß des Sonnensteins, zwischen Brehme (Ortsteil Sonnenstein) und Holungen.
Die Exkursion wird ca. 4 Stunden dauern.

Diplombiologe Arne Willenberg führt noch einmal auf...

Die nächste Wanderung unter dem Motto ?Auf den Spuren der Braunbären? findet am Sonnabend, dem 11. August 2007, statt.
Die Wanderfreunde treffen sich um 9 Uhr auf dem Parkplatz am Fuß des Sonnensteins, zwischen Brehme (Ortsteil Sonnenstein) und Holungen.
Die Exkursion wird ca. 4 Stunden dauern.

Diplombiologe Arne Willenberg führt noch einmal auf den Sonnenstein, auf den sagenumwobenen 484 Meter hohen Berg nördlich des Ohmgebirges.
An den Hängen und auf der Kuppe dieses Muschelkalkberges gibt es großflächige basiphile* Trocken- und Halbtrockenrasen sowie Trocken- und Felsgebüsche.
Die Exkursionsteilnehmer werden den Sommeraspekt dieser Biotope kennen lernen, welcher sich durch reichen und farbigen Blütenschmuck auszeichnet. So blüht jetzt hier z. B. der Deutsche Enzian (Gentianella germanica).

Außerdem sind diese Biotope vegetationskundlich, pflanzengeographisch und florengeschichtlich sehr interessant. Zum einen spiegeln sie alte Nutzungsformen der Landschaft durch den Menschen wider - extensive Beweidung mit Schafen und Ziegen -, andererseits beherbergen sie Reliktvorkommen der eiszeitlichen Tundrenflora und Tundrenvegetation, so dass eiszeitliche Bären also durchaus mit einigen dieser Pflanzenarten konfrontiert worden sein könnten.

Von der Kuppe des Sonnensteins sind herrliche Aussichten auf den Nordrand des Ohmgebirges, auf das Tal der Brehme und auf die Talenge zwischen Ohmgebirge und Sonnenstein ? auch als Goldene Pforte bezeichnet -, möglich. In Richtung Westen schaut man in die Goldene Mark mit Duderstadt, in Richtung Osten auf die alten Kalihalden von Bischofferode bis hin zum Kyffhäuser.

* vorrangig kalkhaltiger Boden
Posted: 2007-08-06 12:07:38

Folgen Sie uns auch auf: